×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu Yes

9 Inhalte gefunden

Quick View
×

10 Jahre: Konzerte statt Torte in Berlin

Magnet Club feiert Geburtstag

Happy Birthday Magnet Club: Unter dem Motto »Yes, We Ten – 10 Jahre Magnet Club« wird am 29. Oktober der erste runde Geburtstag der Berliner Party- und Konzert-Institution zelebriert. Mit dabei sind spannende Gäste wie die Dancing Pigeons und Face Tomorrow. » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu K-OS
Quick View
×

Verlosung: "YES! Remixed"

K-OS

Das Album "YES!" des kanadischen Rappers K-OS wurde in den USA und Kanada bereits Anfang des Jahres veröffenlicht. "YES!" ist bereits das vierte Album des Künstlers, dessen Musik oft dem Alternative Hip-Hop zug » weiterlesen

Quick View
×

Bunte Bilder und jede Menge Quadrate

Pet Shop Boys

Gestern gaben Neil Tennant und Chris Lowe ihr Konzert im Kölner Palladium. Dabei wurde das Artwork der aktuellen Platte "Yes" konsequent auf der Bühne umgesetzt. » weiterlesen

Quick View
×

Yes

Pet Shop Boys

Dass eine neue Pet-Shop-Boys-Platte in vielen Rezensionen als mindestens ihre beste seit 100 Jahren abgefeiert wird, ist deshalb kaum verwunderlich, weil in den Feuilletons dieser Republik zumeist Typen zwischen 30 und 40 sitzen. » weiterlesen

Quick View
×

Yes

Oh No Ono

Hat nicht jemand Schlaues mal verkündet, dass gute Popmusik und nervige Popmusik keinen zwingenden Widerspruch darstellen? Wenn nicht, will ich es hiermit nachholen und ziehe als Beweis das Album "Yes" von der dänischen Band Oh No Ono aus dem Zylinder. Dort wird von den Beatles über Bowie und Brian » weiterlesen

Quick View
×

Yes, U

Devastations

Wie ein düsterer Fluch liegen Verweise zu Nick Cave und seinen schlechten Samen auf dieser Band. Sie stammen aus derselben Heimat wie der morbide Dandy, ihr Sänger Conrad Standish hat ein ähnlich fatalistisches Timbre, und die Inhalte der Songs drehen sich mit Titeln wie "The Pest", "Misericordia" o » weiterlesen

Quick View
×

Yes, I’m A Witch

Yoko Ono

Das erste Album Yoko Onos seit sechs Jahren, die erste intensive Zusammenarbeit der großen Fluxuskünstlerin mit einer jüngeren Generation von Popproduzenten. Es laufen u. a. auf: Peaches, Hank Shocklee (Public Enemy), Le Tigre, DJ Spooky, Polyphonic Spree, The Flaming Lips, Cat Power. Was für eine L » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu News-Ticker 24.09.04
Quick View
×

Electric Six, Priest, Manson und so

News-Ticker 24.09.04

::: Ein kleiner Schritt für Media Control, aber jetzt wissen wir, was so legal runtergeladen wird. Die Download-Charts sind da und was findet sich dort? Anastasia auf 1, dahinter Rammstein, dann Juli usw., also analog zur Porno-Branche das, was man sich im Laden nicht zu kaufen traut. Bestens, hätte » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Yes

Yes

Quick View
×

Talk

Yes

Schade! Vorbei sind die Zeiten, in denen ich noch hoffte, meine Heroen der Jugend könnten sich mit der nächsten Platte wieder ein Meisterwerk aus den ergrauten Ärmeln schütteln. Nein, alle Träume ausgeträumt lausche ich Unfaßbarem: einem Solo-Projekt von TREVOR RABIN. Ich bin nicht in der falsc » weiterlesen