×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu Wiglaf Droste

8 Inhalte gefunden

Quick View
×

»Lieber eine ehrliche Mittelohrentzündung, als Kunstgetue am Trommelfell.«

Wiglaf Droste urteilt

Liebeserklärungen an die Wurst, Kolumnen in der taz und Lyrikbände wie »Wasabi Dir nur getan?« machten den Autor, Lyriker und Sänger Wiglaf Droste zu einem mal mehr mal weniger bekannten Gesicht. Für »Platten vor Gericht« hat Droste seine Wörter neu sortiert und glatt die Punkte dabei vergessen. Was soll's.

» weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Heimspiel-Ticker 23.09.
Quick View
×

Marr, Sternbuschweg, Wiglaf Droste, Tripophon & Mawe

Heimspiel-Ticker 23.09.

::: Zusammen mit Produzent Swen Meyer (Kettcar, Tomte, Beige GT, ...) arbeiten Olli Koch, Dennis Becker, André Frahm und Jan Elbeshausen von Marr in diesen Tagen an ihrem Debütalbum. Der noch unbetitelte Longplayer wird im Januar auf Grand Hotel van Cleef erscheinen und vorraussichtlich 11 Stücke en » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu WIGLAF DROSTE
Quick View
×

Mariscos Y Maricones

WIGLAF DROSTE

Die Welt ist gemein und schlecht eingerichtet. In ihr leben Katholiken auf Mission, Soldaten mit Friedensauftrag (sic!), Dr. Motte und Frauen, die nur noch ein Thema haben: Zellulitis. Die alltäglichen Zumutungen eben. Und ebendies sind die Themen von Wiglaf Droste, dem Reporter des alltäglichen Wah » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu WIGLAF DROSTE
Quick View
×

Begrabt mein Hirn an der Biegung des Flusses

WIGLAF DROSTE

Kaum ein Autor wird derzeit für seine scharfzüngigen Texte gleichsam so gehaßt und geliebt wie Droste. Hier versammelt: Kolumnen, Gedichte, Glossen. In ungekürzter Fassung. Erstmalig! Klaus Schneider, Markus Weckesser, Jochen Bonz » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu  Wiglaf Droste
Quick View
×

Wieso Heißen Plötzlich Alle Oliver?

Wiglaf Droste

Sein Roman 'Der Barbier von Bebra' jagt momentan wieder der politischen Führungsriege Zornesfalten in die Stirn. Da sind sich gestandene Volksvertreter nicht zu schade, den bizzaren Plot mit Nazi-Machenschaften zu vergleichen und auf den Boykott des Autoren zu drängen. DROSTE gehört zu den Satiriker » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Wiglaf Droste
Quick View
×

mit dem lichten tuch des OLSKY

Wiglaf Droste

Wie selten vorher steht DROSTE derzeit im Rampenlicht. Sein kürzlich erschienener Roman "Der Barbier von Bebra" provozierte im Sommerloch eine Auseinandersetzung mit einigen Bundestagsabgeordneten. Die assoziierten bei den bizarren Mordpraktiken im Buch Foltermethoden der Nationalsozialisten und rie » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Wiglaf Droste
Quick View
×

brot und gürtelrosen

Wiglaf Droste

Packt sie und zerhackt sie! WIGLAF DROSTE, der Scharfrichter der Nation, hat wieder zugeschlagen. Abermals hält er sich an Metzger-Regisseur Schlingensief und schlachtet nieder, was ihm in den Kopf kommt: Ossis, Gesinnungsclaque, Denkfaule, Bürgerrechtler, Bibelkreise und all die MAF » weiterlesen