×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu Titan

5 Inhalte gefunden

Quick View
×

Tickets zu verlosen

Intro Intim am 14.3.2003

Wie bereits berichtet, groovt Intro Intim ja für seine nächste Ausgabe den Dancefloor im Gebäude 9. Mit von der Partie sind DJ Phono und DJ Rabauke. Live starten Silverio, Ascii Disko und Antonelli Electr. durch. Und als wäre das nicht schon genug der frohen Kunde, setzen wir jetzt noch einen drauf: » weiterlesen

Quick View
×

Mit DJ Phono, DJ Rabauke, Silverio, Ascii Disko, Antonelli Electr.

Intro Intim am 14.3.2003

Intro Intim geht für seine nächste Ausgabe Dancefloor. Und hat sich dafür ein paar Spezialisten ins Kölner Gebäude 9 eingeladen. Da wären zum Beispiel die beiden fantastischen DJs Phono und Rabauke of Deichkind bzw. Eins Zwo-fame. Ersterer ist ja durch Plattenteller-Action bei unseren Jungs vom Deic » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Titan
Quick View
×

Elevator

Titan

Das knallt. Sie reiten wieder, und weil you never get a second chance to make a first impression, hier nun das, was mir, the unprepared, um die Ohren flog: angenehm durche Probier-mal-Helium-mit-Prozac-Chöre, die in mexikanischen Zungen singen, auf einem Desperado-Western-Gitarrenteppich, durchsetzt » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Titan
Quick View
×

authentische milieustudie

Titan

Alles bullshit. Ab sofort steht Mexiko für Titan. Und die sind Untergrund, gut laufender zudem. Allerdings nur im Ausland. Zu Hause will die nämlich niemand sehen. Seit Mitte der 80er spielen die Jungens in verschiedenen Besetzungen in Mexico-City gegen Ignoranz und eine mangelnde Szene für schräge » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Titan
Quick View
×

Elevator

Titan

Netz netz netz netz netz Tanzbar TITAN Elevator (Virgin / EMI) Die Mexikaner Titan rühren in einem Topf, der elektronisches Easy Listening mit viel Air und einer Prise Beck enthält. Alles instrumental, alles sehr 70er-sleazy, aber noch mit soviel Upbeat versehen, daß einem die Zehen nicht einsc » weiterlesen