×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu The Roots

8 Inhalte gefunden

Quick View
×

Started From The Bottom

Aus der Fußgängerzone auf die Bühne

Die Herren von Annenmaykantereit haben ihre ersten musikalischen Schritte auf den Straßen Kölns gemacht. Wir blicken auf weitere Musiker, die in den Fußgängerzonen dieser Welt spielten, bevor sie in Konzertvenues mit vier Wänden wechselten. » weiterlesen

Quick View
×

»It’s not worth the energy to hate it«

Spring Offensive urteilen

Die fünf Jungs von Spring Offensive aus Oxford mögen und machen detaillierte, durchdachte Musik. Mit ihrem feingliedrigen Indie Pop halten sie sich gerne im Hintergrund, was sie aber nur umso interessanter macht. Sänger und Gitarrist Theo Whitworth hat für uns die neuesten Platten aus einem ganz eigenen Blickwinkel bewertet. » weiterlesen

Quick View
×

»Da höre ich lieber Helene Fischer«

Hundreds urteilen

Eva Milner fasziniert als Sängerin des Hamburger Duos Hundreds mit stillen Elektropop-Klängen immer wieder ihr Publikum. Wir haben ihr die aktuellen Platten vor Gericht gezeigt, und trotz ihres guten Willens hat sie wenig Gnade walten lassen. Am Schluss ließ sie sich aber doch noch begeistern. » weiterlesen

Quick View
×

»Why are you yelling at me?«

Son Lux urteilt

Ryan Lott aus Colorado wollte als Kind nicht Klavier spielen. Die Eltern haben ihm einen Schubs gegeben, und siehe da, er wuchs heran zu einem musikalischen Wunderkind, staatliche Künstler-Subvention inklusive. Stilisiert als Son Lux erschafft der Multiinstrumentalist mittlerweile experimentelle bis dramatische Klänge, die irgendwo zwischen elektronischem Post-Rock, HipHop und Klassik schwanken. » weiterlesen

Quick View
×

»This kind of music annoys me. It's too much fun«

FINK urteilen

Fin Greenall aus Brighton hat sich am Trip-Hop versucht, war jahrelang DJ und ist nun ein etwas düsterer Singer/Songwriter mit Blues-Einflüssen. Mit Guy Whittaker (Bass) und Tim Thornton (Schlagzeug) ist er der Kopf von Fink. Wir haben den Briten in seiner Wahlheimat Berlin getroffen und ihn dazu genötigt, sich unsere monatliche Plattensammlung anzuhören. » weiterlesen

Quick View
×

»I'm just going to act like this never happened«

FM Belfast urteilt

Árni Rúnar Hlöðversson ist Gründungsmitglied des isländischen Elektropop-Ensembles FM Belfast. Im Rahmen des Maifeld Derby Festivals hat Árni uns ziemlich trocken Rede und Antwort gestanden. Bei aller Schonungslosigkeit wollte er aber keine Noten vergeben. » weiterlesen