×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu The Jesus And Mary Chain

9 Inhalte gefunden

Quick View
×

Ein leeres Vogelnest

The Jesus And Mary Chain live in Köln

Die Erwartungen an die Comeback-Tour von The Jesus And Mary Chain waren groß, und die Befürchtungen ebenfalls. Die schottischen Shoegazer glänzen an diesem Abend in Köln aber mit Ausdauer und überraschend vielen Hits und ihrem beeindruckenden Spätwerk. » weiterlesen

Quick View
×

»Damage And Joy«

The Jesus And Mary Chain

Die legendären Krawallbrüder Jim und William Reid veröffentlichen ihr erstes Studioalbum seit fast 20 Jahren und machen darauf ohne Alterserscheinungen weiterhin Krach und unbeeindruckt da weiter, wo sie aufgehört haben. » weiterlesen

Quick View
×

Immer noch aggro

The Jesus And Mary Chain im Interview

Seine Stimme ist weich, sein Humor halbtrocken: Jim Reid von The Jesus And Mary Chain empfängt uns in einem Berliner Hotel mit Blick auf die Gedächtniskirche. Er lässt nur manchmal durchblicken, dass er und sein Bruder William mal ziemlich wilde Gestalten im Rockbiz waren – was ihre Frisuren und ihr Verhalten betraf. Mit Daniel Koch sprach Reid über Aggressionen, Altersweisheit und »Damage And Joy«, das erste Album der Band seit 1998. » weiterlesen

Quick View
×

Wahrlich Psycho mit viel Candy!

The Jesus and Mary Chain live in London

Wenn Bands ankündigen, dass sie ein Album in voller Länge spielen werden, ist es entweder a) ein Akt finanzieller Verzweiflung, b) nostalgischer Bullshit oder c) einfach ein legendäres Album. Bei The Jesus and Mary Chain trifft definitiv letzteres zu. Nancy Sinatra trifft auf Bauhaus und Stooges: »Psychocandy« war die Blaupause himmlischen Lärms. In London laden die Reid-Brüder in das ehrwürdige Troxy ein, um ihr Meisterwerk in voller Pracht zu präsentieren. » weiterlesen