×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu Sunny Day Real Estate

11 Inhalte gefunden

317x267: Artikelbild zu Sunny Day Real Estate
Quick View
×

Erster Song seit 2000

Sunny Day Real Estate

Die Indie-Rock-Band Sunny Day Real Estate hatte mitte der Neunziger eine kurze, aber ausgesprochen prägnante Schaffensphase, die in den beiden Alben »Diary« und »LP2« mündete. Nach der zwischenzeitlichen Trennung wanderten Nate Mendel und William Goldsmith zu den » weiterlesen

Quick View
×

Wir blicken zurück: Das große Emo-Spezial

Im Tränenreich

Kaum eine Subkultur polarisiert so sehr wie Emo. Was damals und in der Zwischenzeit passiert ist, untersucht Jonas Engelmann. » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Sunny Day Real Estate
Quick View
×

Reformiert: Auf Reunion-Tour!

Sunny Day Real Estate

1994 veröffentlichten Sunny Day Real Estate inmitten der Trauer um Kurt Cobain mit "Diary" einen Emo-Meilenstein. Am 18. September dieses Jahres wurde "Diary" wie auch der Nachfolger " » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu News-Ticker 14.3.2003
Quick View
×

Ash, D\'Angelo, Audioslave, Beyonce Knowles, Sub Pop

News-Ticker 14.3.2003

Michael Jackson wurde wegen des Ausfalls von zwei vertraglich vereinbarten Konzerten zur Zahlung von 5,3 Millionen Dollar Schadenersatz an den Münchener Konzertveranstalter Marcel Avram verurteilt. Avram hatte Jackson wegen zweier ausgefallener "Milleniums"-Konzerte in Sydney und Honolulu Ende 199 » weiterlesen

Quick View
×

Ist es der endgültige Split?

Sunny Day Real Estate gehen getrennte Wege

Diese Meldung gab es doch schon mal: Sunny Day Real Estate lösen sich auf. Bereits 1995 hatte sich die Band aufgrund persönlicher Differenzen getrennt, dann aber wieder zusammen gefunden. Auch jetzt sieht es ein wenig danach aus, als würden Sunny Day Real Estate eines Tages wieder zusammen arbeiten. » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Sunny Day Real Estate
Quick View
×

The Rising Tide

Sunny Day Real Estate

Da waren’s nur noch drei. Die Geschichte vom Trommler William Goldsmith und dem Bassisten Nate Mendel, die zu den Foo Fighters gingen, wie Bill heimkehrte und Nate verloren blieb. Falls die Tatasche, dass Sänger Jeremy Enigk jetzt auch Bass spielt, eine Art Zusammenrück-Effekt mit sich bringt, » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Sunny Day Real Estate
Quick View
×

ein kohlenstoffatom

Sunny Day Real Estate

Gehen wir zurück: Das Jahr ist 1992, der Ort Seattle. Nach der Nirvana-Explosion lauert an jeder Straßenecke ein Talentscout auf der Suche nach der nächsten Grungerock-Sensation. In diesem Jahr formierten sich Sunny Day Real Estate, um eine Musik zu spielen, die so gar nichts mit dem eilig proklamie » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Sunny Day Real Estate
Quick View
×

Live

Sunny Day Real Estate

Immer noch die großartigste aller 'Sub Pop'-Bands gleich nach Codeine. Nach zwei tollen Platten, kurzzeitigem Bandsplit und einem absolut überragenden dritten Album nun das schlicht 'Live' betitelte Abschiedsgeschenk des Vierers an den langjährigen und mittlerweile merklich angeknacksten Brötchengeb » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Sunny Day Real Estate
Quick View
×

Die Ruhe vor der Ernte

Sunny Day Real Estate

Gitarrist Daniel Hoerner hat einen guten Grund, zum vereinbarten Termin nicht am Platz zu sein: sein morgendlicher Lauf über die Hügel rund um seine Farm dauerte etwas länger. 'Ich liebe es, auf dem Land zu wohnen. Meine Frau und ich haben uns vor zwei Jahren diese Farm gekauft und sind seitdem nur » weiterlesen