×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu Schlager

7 Inhalte gefunden

Quick View
×

Die Schwarzwälder Kirschtorten mit erster Single

K.I.Z starten Schlagerprojekt

K.I.Z haben mit Die Schwarzwälder Kirschtorten ein Schlager-Projekt gestartet. Jetzt ist die erste Single zu hören: »Glück gehabt«. » weiterlesen

Quick View
×

Kool Savas für Rentner

»LMS« als Schlager-Version

Wie würde die Welt eigentlich aussehen, wenn die Amigos »Lutsch mein’ Schwanz« geschrieben hätten? Dank Youtuber MC Domel bekommen wir jetzt eine Vorstellung davon. Seine Kool Savas Schlager-Parodie muss man gesehen haben. » weiterlesen

Quick View
×

»Die Welt von Andreas Gabalier ist nicht unsere.«

Fettes Brot im Gespräch

20 Jahre im Dienst und kein bisschen müde gefeiert: Als die fetten Brote 1995 ihr erstes Album »Auf einem Auge blöd« herausbrachten, dachte niemand daran, dass der Albumtitel heute noch topaktuell und ihre Lieder Musikgeschichte schreiben würden. Zum Jubiläum trafen sich die drei mit unserer Autorin Sermin Usta, um über Schlager, die richtige Haltung zum Leben und die Liebe zu schnacken. » weiterlesen

Quick View
×

»Ehrlich gesagt berührt das mein Herz zutiefst«

Schlager hören mit Fettes Brot

Das haben sich die Brote selbst eingebrockt: Singen auf ihrem aktuellen Album »Alle hörn jetzt Schlager, da wird man ja zum Schläger«. Klar, dass wir Arschnasen das aufgreifen und sie zum gemeinsamen Schlagerhören verdonnern. Rabiat wurden Björn Beton, Doktor Renz und König Boris dabei jedoch nicht. Im Gegenteil: Sie wissen ganz genau, dass es auch gute Schlager gibt – und die aktuellen meistens scheiße klingen. Sorry, Helene ... » weiterlesen

Quick View
×

Top7: Rock tanzt Schlager

Heino

Heino zieht mit seinem neuen Album den Ärger der deutschen Radio-Rock-Szene auf sich. Hier kommen 7 Argumente für Schlager-Cover von Hard Rock über New Wave und Punk bis Rap. » weiterlesen

Quick View
×

Reportage: Die falsche Karriere

Roy Black & The Cannons

So manche Indie-Band zerbricht, sobald eine große Plattenfirma ins Spiel kommt. Früher war das nicht anders: Roy Black, deutscher Schlagerstar im ewigen Ruhestand, wollte eigentlich Rock'n'Roller werden. Die Band, mit der er diesen Traum einst lebte, steht 20 Jahre nach Blacks Tod noch immer auf der Bühne. Cornelius Pollmer traf sie bei der jährlichen Roy-Black-Gedenk-Revue in Bobingen.

» weiterlesen