×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu Roskilde Festival

17 Inhalte gefunden

Quick View
×

Nick Cave, Interpol u.v.m bestätigt

Roskilde Festival 2018 macht sein Line-up komplett

Prominente Namen für Roskilde: Mit Nick Cave & The Bad Seeds, Massive Attack, Interpol und einigen mehr steht nun das gesamte Line-up für das dänische Festival fest. (Foto: Simon Frøsig Christensen)

» weiterlesen

Quick View
×

Gorillaz, David Byrne, Fleet Foxes u.v.m.

11 neue Acts fürs Roskilde Festival 2018

Mit den neuen Bekanntmachungen zum Line-Up startet das Roskilde den offiziellen Kartenverkauf für 2018. Große Namen wie die Gorillaz, David Byrne oder die Fleet Foxes sind darunter. » weiterlesen

Quick View
×

Mit Father John Misty, Bonobo u.v.m.

Neue Acts für das Roskilde Festival 2017

Mit Headlinern wie den Foo Fighters, Arcade Fire oder Trentemøller kann das Line-Up zum diesjährigen Roskilde Festival bereits punkten. Weitere schlagkräftige Argumente folgen jetzt. » weiterlesen

Quick View
×

Top 7

Die Highlights vom Roskilde Festival

Annett Bonkowski war für uns auf dem Roskilde Festival und hat in Text und Foto ihre Highlights für uns zusammengefasst. Zum Beispiel Damon Albarn und das Orchestra of Syrian Musicians, Nächstenliebe, LCD Soundsystem und ausgewiesene »High Energy Performances«.

» weiterlesen

Quick View
×

Mit LCD Soundsystem, Tame Impala und anderen

Roskilde Festival bestätigt neue Bands

Noch knapp 150 Tage bis das Roskilde Festival zur viertgrößten Stadt Dänemarks heranwächst. Es wird also Zeit für eine weitere Bandwelle und die bringt 21 neue Namen.
» weiterlesen

Quick View
×

»Plötzlich ist alles nur noch Musik«

Africa Express im Gespräch

Auftritte von Africa Express sind eine ebenso rare wie hirnsprengende Angelegenheit. Beim Gastspiel auf dem diesjährigen Roskilde Festival musizierten rund 90 Künstler aus über 20 Nationen knapp fünf Stunden lang, der berühmteste Förderer Damon Albarn musste am Ende gar von der Bühne getragen werden. Daniel Koch war bei den Proben dabei. » weiterlesen