×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu Roskilde

51 Inhalte gefunden

Quick View
×

13 letzte Acts bestätigt

Zeitplan fürs Roskilde Festival 2018 steht

Mit Albert Hammond Jr., Mavi Phoenix und elf weiteren Neuzugängen hat das Roskilde Festival nun überraschend noch ein paar Acts bekannt gegeben. Außerdem steht der Zeitplan fest. (Foto: Vegard S. Kristiansen)

» weiterlesen

Quick View
×

Eminem, St. Vincent, Descendents u.v.m.

Roskilde Festival bestätigt neue Bands

Insgesamt 18 neue Acts hat das Roskilde Festival jetzt frisch bestätigt. Nebem dem Headliner Eminem kommen unter anderem St. Vincent, Descendents und Preoccupations nach Dänemark.
» weiterlesen

Quick View
×

Festivalvorschau 2018

Roskilde

Man kann gar nicht früh genug anfangen, sich vorzufreuen. Deshalb präsentieren wir euch die Highlights der kommenden Festivalsaison. Hier ist das Roskilde.
» weiterlesen

Quick View
×

Gorillaz, David Byrne, Fleet Foxes u.v.m.

11 neue Acts fürs Roskilde Festival 2018

Mit den neuen Bekanntmachungen zum Line-Up startet das Roskilde den offiziellen Kartenverkauf für 2018. Große Namen wie die Gorillaz, David Byrne oder die Fleet Foxes sind darunter. » weiterlesen

Quick View
×

Mit Vince Staples, Mogwai, Myrkur und mehr

Erste Acts fürs Roskilde Festival 2018

Mit Bruno Mars steht der erste Headliner für Nordeuropas größtes Musikfestival. Neun weitere Acts, darunter Vince Staples oder Mogwai sorgen ebenfalls für Vorfreude. » weiterlesen

Quick View
×

Haltung, bitte!

Equality Time beim Roskilde Festival

Unter den vielen europäischen Großfestivals ist das Roskilde ein besonderes: Seit 1972 wird es als Non-Profit-Veranstaltung geführt und hat seitdem über 30 Millionen Euro gespendet – unter anderem an den Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e. V. oder an den abgebrannten Golden Pudel Club. Daniel Koch fragte Martin Hjorth Frederiksen, den Pressesprecher des Festivals, wie sich dieses Engagement entwickelt hat und wie politisch das Roskilde sein will. » weiterlesen