×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

Von Montag bis Sonntag sind wir fröhlich und da machen wir Musik!

Alle Reviews im Überblick

Alle wichtigen Musik-Veröffentlichungen für euch gehört und besprochen. Hier findet ihr unsere Rezensionen.

Review

Quick View
×

»V.«

Wooden Shjips

Nachdem Wooden-Shjips-Frontmann Ripley Johnson zuletzt verstärkt mit dem Moon Duo unterwegs war, veröffentlicht er nun mit seiner Hauptband ein hippieskes Sommer-Album.

» weiterlesen

Quick View
×

»Tracyanne & Danny«

Tracyanne & Danny

Die Schottin Tracyanne Campbell, Sängerin von Camera Obscura, und der Engländer Danny Coughlin, bisher bekannt unter seinem Künstlernamen Crybaby, veröffentlichen gemeinsam ein Album voller romantischer Pop-Songs, verzichten dabei aber bewusst auf Duett-Kitsch.

» weiterlesen

Quick View
×

»Wilde deutsche Prärie«

Swutscher

Wäre Deutschland wirklich so wild, wie der Titel von Swutschers Debüt suggeriert, könnte ihr angeschickerter Surf-Country die eine oder andere neue Hymne liefern – oder zumindest ein neues Sauflied für die ganze Nation.

» weiterlesen

Quick View
×

»Wildness«

Snow Patrol

Nach sieben Jahren Pause machen die schottisch-irischen Konsens-Rocker da weiter, wo sie aufgehört hatten: bei opulentem Stadion-Pop.

» weiterlesen

Quick View
×

»Zwischen Demut und Disco«

Sankt Otten

Wenn dieses Album mit einem Stück namens »Der Abend ist gelaufen« endet, ist das genaue Gegenteil der Fall: Sankt Ottens Kraut-Ambient-Tronics überzeugen wie eh und je.

» weiterlesen

Quick View
×

»When The Night Calls«

Mt. Desolation

Wenn bei Mt. Desolation die Nacht ruft, sollte man besser nicht antworten. Das Nebenprojekt von zwei Keane-Mitgliedern steht für schläfrigen Pop.

» weiterlesen

Quick View
×

»Their Prime«

Jo Passed

Das Debütalbum der Kanadier Jo Passed manövriert sich trotz Selbstzweifeln geschickt durch seine Einflussgeber Pixies, Sonic Youth und Radiohead.

» weiterlesen

Quick View
×

»Favours«

Inner Tongue

Womöglich eine der spannendsten Platten des Jahres: Was der Wiener Inner Tongue auf seinem Debüt an klanglicher Vielfalt aufbietet, versetzt immer wieder aufs Neue in Staunen.

» weiterlesen

Folgt uns auf

  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr