×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

Alles zu Reportage

81 Inhalte gefunden

Quick View
×

Reportage aus Berlin

Euphorie und Asphalt – Unterwegs mit einem Straßenmusiker

Tom ist einer von unzähligen Straßenmusikern der Hauptstadt. Lange lebte er selbst auf dem Asphalt. Nun soll die Musik ihn aus all dem herausführen und ein neues Leben ermöglichen. »Das ist ein Alles-oder-nichts-Ding«, sagt er selbst über seine vielleicht letzte Chance. Christian Schlodder hat Tom über seine Musik kennengelernt und ihn sechs Monate lang begleitet. (Fotos: Maria Sturm)

» weiterlesen

Quick View
×

Und aus den Wänden tropft Musik

Ein Besuch in den Abbey Road Studios

Die Abbey Road Studios sind Touristenattraktion, Weltmarke und mystisch verklärter Sehnsuchtsort – aber auch ein permanent genutzter Studiokomplex samt Ausbildungs-Institut für Musikproduktion und Sound Engineering. Daniel Koch hat sich durch die heiligen Hallen führen lassen und mit dem Produzenten und Beatles-Vertrauten Giles Martin geklärt, ob die Aura der Studios tatsächlich auf den dort entstandenen Aufnahmen zu hören ist. (Foto: Phil Dent / Getty Images)

» weiterlesen

Quick View
×

Die Weisheit mit dem Datensatz gefressen

Wie kreativ ist künstliche Intelligenz?

Ist künstliche Intelligenz ausschließlich in der Lage, zu kuratieren und zu sammeln, oder kann man Maschinen auch Kreativität beibringen? Franziska Knupper ist der Frage nachgegangen, ob Computer die Autoren, Choreografen, DJs und Popstars der Zukunft sind.

» weiterlesen

Quick View
×

Voicemail aus Amman

Mit Golf in Jordanien

»Ich leb so viel wie du in einem Jahr an einem Tag.« Die Band Golf aus Köln hat nicht viel mit Wanda gemein. Dieses Wanda-Zitat passt trotzdem – jedenfalls für diesen Tag und diese Nacht, in denen Golf auf Einladung des Goethe Instituts in Amman waren. André Hörmeyer berichtet von gefühlten 72 Stunden, die irgendwie dann doch in einen ganzen Tag passten. » weiterlesen

Quick View
×

Von Moselweinen und Raumschiffen

So klingt Luxemburg

Mitte November findet in der Rockhal in Luxemburg das Sonic Visions Festival statt, auf dem sich neben Indie-Prominenz wie Her und Moses Sumney auch die Musikszene Luxemburgs und seiner Nachbarländer präsentiert. Daniel Koch hat sich einen Tag lang angeschaut, was dieses kleine Land musikalisch zu bieten hat. Er traf Future-R’n’B-Talent Edsun, die isländisch-luxemburgische Märchen-Pop-Band When ‘Airy Met Fairy und den Indie-Nachwuchs Tuys. » weiterlesen

Quick View
×

Rockstars in einer Kleinstadt

Mit Kakkmaddafakka unterwegs in Bergen

Bergen, das gallische Dorf der norwegischen Musikszene: Kaum eine Stadt in Norwegen bringt so viele gute Bands hervor. Was Tromsö für Techno, ist Bergen für Indie. Hannah Bahl hat mit Kakkmaddafakka beim Schlendern durch deren Heimatstadt über Kultkneipen, das Leben in einer Kleinstadt und das neue Album »Hus« gesprochen. » weiterlesen

Quick View
×

Pimmel und Kotzapparate

Hausbesuch beim Experten für Special Effects

Er brachte Tom Hanks zum Kotzen, hat immer drei verschiedene Pimmel zur Auswahl und zeichnet für Sidos berühmte Masken verantwortlich. Kürzlich hatte er seine experimentierfreudigen Finger bei »Blade Runner 2049« im Spiel: Der Experte für Special Effects (SFX) Marcel Caspers betreibt im Berliner Stadtteil Lichtenberg seine dr jones laboratories. Gaby Summen hat einen Blick in seinen Arbeitsalltag geworfen – wenn man dabei überhaupt von Alltag sprechen kann.

» weiterlesen

Quick View
×

Wenn das Hosenbein vibriert

Die Zukunft der Mode

Die Mode der Zukunft kann mehr als nur gut ausschauen – sie ist smart. Die zunehmende Digitalisierung macht auch vor der Textilindustrie nicht halt: Brillen aus dem 3D-Drucker, GPS-Schmuck und Kleider, die den Puls messen, sind nur ein paar der zahllosen Visionen. Franziska Knupper hat einen Blick in die Glaskugel geworfen. » weiterlesen

Folgt uns auf

  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr