×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu No Cities To Love

3 Inhalte gefunden

Quick View
×

Unter alten Freunden

Neues Sleater-Kinney-Video voller Gäste

Echte Freunde lassen einen nicht im Stich. Auch nicht nach langer Bandpause. Im taufrischen Sleater-Kinney-Video tummeln sich Kollegen, die das Trio in zehn Jahren nicht vergessen haben. » weiterlesen

Quick View
×

Mit ganzem Herzen

Sleater-Kinney im Gespräch

Sleater-Kinney sind zurück. »No Cities To Love« heißt ihr neues Album, das erste seit der vorübergehenden Trennung 2006. Bis heute haben Sleater-Kinney großen Einfluss auf popfeministische Diskurse und gelten als Vorbilder für junge Bands. Julia Brummert traf Corin Tucker und Carrie Brownstein in Berlin zum Gespräch und war über den Optimismus der einstigen Vorzeige-Riot-Grrrls in Sachen Feminismus und die Ratschläge an junge Nachfolgerinnen durchaus überrascht. » weiterlesen