×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu Nikki Sudden

5 Inhalte gefunden

Quick View
×

Geburtstagssampler

Secretly Canadian

Die Künstler des famosen Indie-Labels Secretly Canadian covern sich gegenseitig für den Sampler, der zum elften Geburtstag des Labels mit der Seriennummer 100 erscheinen soll. » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu News-Ticker 27.03.06
Quick View
×

Mit Nikki Sudden, Mountain Goats, Jay Dee,...

News-Ticker 27.03.06

...The Haçienda, Kurt Cobain, Feist, Britta und The White Stripes. ::: Nikki Sudden ist am vergangenen Samstag nach einer Show in der Knitting Factory in New York aus bisher unbekannten Gründen verstorben. Zusammen mit seinem ebenfalls bereits verstorbenen Bruder Epic Soundtracks war er in den sp » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Nikki Sudden
Quick View
×

The Last Bandit

Nikki Sudden

Diese Scheibe, sie ist eigentlich ohne besonderen Grund entstanden - an Material hat es dem Arbeitstier Nikki ja noch nie gemangelt. „The Last Bandit“ bietet einen höchst subjektiven Rückblick auf das Solo-Schaffen des Mannes, der mit den Swell Maps und den Jacobites zwei paradiesvögelige Eckpfeiler » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu NIKKI SUDDEN
Quick View
×

Red Brocade

NIKKI SUDDEN

Während seine Teilzeitkumpels von R.E.M. mittlerweile Millionen einstreichen, zieht der englische Songwriter Nikki Sudden immer noch mit seiner nölenden Stimme und klapprigen Gitarre durch die Lande, weiterhin gehandelt als ewiger Kultstar. Teilzeit scheint das zentrale Wort: als Teilzeit-Avantgarde » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Nikki Sudden
Quick View
×

Seven Lives Later

Nikki Sudden

Vom schönsten Label der Welt kommt die neue Platte des tragischen Troubadours mit der Vorliebe für samtene Morgenmäntel und Rotwein in Sektgläsern. Vom zumindest disputwürdigen Cover sollte sich niemand abschrecken lassen, denn „Seven ...“ ist - wenn es so was gibt - die perfekte NIKKI SUDDEN-Platte » weiterlesen