×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu Napalm Death

16 Inhalte gefunden

Quick View
×

We'll see if anybody wants some tables

News-Ticker 29.08.06

::: Amp Fiddler ist ein Musiker für Musiker. Jeder preist die Livequalitäten des Mannes - selbst wenn er Soul grundsätzlich nicht auf dem Speiseplan hat. Nun kommt der Mann endlich nach Deutschland, schwerstens empfohlen seien daher diese Termine:08.09. Köln, Stadtgarten09.09. Berlin, Kalkscheune12 » weiterlesen

Quick View
×

Das Napalm-Death-Monster

Grind Kaiju Garga-Death

"Kaiju" ist japanisch für "monströse Bestie" und "Grind" wurde der gemeinhin noch als musikalisch geltenden Exremsportart Grindcore entnommen. Sag ich Grindcore, denkt ihr Napalm Death (so jedenfalls will es der Übergang und das ist gut so). Nimmt man beides zusammen, ist man einem Monster auf » weiterlesen

Quick View
×

Napalm Death

Kochen mit

Outing & These Eigentlich hatte Kollege Volkmann die Idee, zur Abwechselung mal eine langhaarige Metal-Band zum Kochen einzuladen, nur von seinem Kapuzenpulli abgelesen, auf dem sich gerade der Bandname mit diversen vegetarischen Essensresten mischte. Noch niemand ahnte zu diesem Zeitpunkt, welch » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu News-Ticker 23.02.05
Quick View
×

QOTSA, Outkast und Ki.Ka-Konzerte

News-Ticker 23.02.05

::: Josh Homme spuckte jüngst Blut. Und da einen doch spätestens dieses bedrohliche Schauspiel davon überzeugt, dass die 10 Euro Praxisgebühr gut investiert sind, fallen die restlichen Konzerte der Album-Vorab-Tour der Queens Of The Stone Age (Köln, Berlin, London) auch aus. Die Shows sollen aber na » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu News-Ticker 17.02.05
Quick View
×

Napalm Death,FF und George Michael äh.. Lucas

News-Ticker 17.02.05

::: 2 Sachen zu Franz Ferdinand. Die sind nämlich seit heute um eine goldene Schallplatte und vier Softdrinks reicher. Aber von vorne: Die Rock-Stars des Jahres 2004 haben endlich 100.000 mal ihr Debüt in Deutschland verkauft. Das heißt Gold. Intro gratuliert. Zweitens wurde ihnen vom Getränkeherste » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu News-Ticker 26.01.05
Quick View
×

mit Fink, Napalm Death und der Fall M. Ward

News-Ticker 26.01.05

::: Fangen wir mit einer absoluten Burner-News an. Wie Britney Spears derzeit kundtut, nennt sie sich selbst gerne Mona Lisa, wenn sie allzu herrisch wird. Und so will sie dann auch von anderen genannt werden: "I think she's kind of like my alter-ego. Whenever I feel like being mean or fussing to » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu News-Ticker 02.12.
Quick View
×

c/o pop, Incubus, Die Massiven Töne, Norman Cook

News-Ticker 02.12.

::: Köln macht mobil. Aus dem Schock des Popkomm-Verlustes erwacht, regen sich in der Stadt zahlreiche neue Initiativen. So wird bereits im nächsten Jahr eine Veranstaltungsreihe unter dem Namen c / o pop (cologne on pop debütieren, welche sich im Schwerpunkt der elektronischen Popmusik widmen möcht » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu News-Ticker 28.08.
Quick View
×

Damon Albarn, DJ Ötzi, Neptunes, Polyphonic Spree, Eminem vs. 50 Cent

News-Ticker 28.08.

::: Damon Albarn hat sich die Zeit mit einem Vierspur-Rekorder vertrieben. Auf Tour hat er sonst auf den Hotelzimmern immer TV geglotzt oder sich Haare ausgerissen, aber diesmal wollte die Zeit doch positiv nutzen. Einiges davon soll in die nächste Gorillaz-Scheibe einfließen, aber er hätte wohl auc » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Napalm Death
Quick View
×

Enemy Of The Music Business

Napalm Death

Schon seit den Achtzigern dabei und mittlerweile bestimmt auch irgendwie Pop: Napalm Death. Bestimmt. Was sie allerdings nicht mehr sind: die, die sie mal waren. Einstige zentrale Figuren wie Dorrian und Steer sind mittlerweile bei Cathedral bzw. Carcass verschollen, und neue Untote wie Phil Vane vo » weiterlesen