×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

#LoveMyHood #Music+Cities

Mit Bench auf musikalischer Entdeckungreise

Was macht eine Stadt mit der Musik, die in ihr entsteht? Was macht die Musik mit der Stadt, aus der sie kommt? Wer sind die Menschen, die den Sound einer Stadt besonders geprägt haben? Fragen wie diesen gehen Tom Payne und Mali-Koa Hood in den drei Kurzdokumentationen für #Music+Cities nach. Bench hat sie auf die Reise geschickt, um sich drei ganz besondere Städte und ihre Musik-Szenen anzuschauen: Manchester, Paris und Berlin.

Music+Cities

Quick View
×

#LoveMyHood #Music+Cities

Mit Bench in Paris

Von Manchester über Berlin bis nach Paris: Bench erkundet die Wechselwirkung von stilbildenden Metropolen und ihren Szenen. In dieser Folge zieht es uns in die Stadt der Liebe. » weiterlesen

Quick View
×

#LoveMyHood #Music+Cities

Mit Bench in Berlin

Von Manchester über Berlin bis nach Paris: Bench erkundet die Wechselwirkung von stilbildenden Metropolen und ihren Szenen. In dieser Folge zieht es uns in die Landeshauptstadt.  » weiterlesen

Quick View
×

#LoveMyHood #Music+Cities

Mit Bench in Manchester

Von Manchester über Berlin bis nach Paris: Bench erkundet die Wechselwirkung von stilbildenden Metropolen und ihren Szenen. In dieser Folge zieht es uns in die Stadt die sich von einer Zentrale der industrielle Revolution Englands zu einer Zentrale der britischen Kreativszene entwickelt hat: Manchester. » weiterlesen

Quick View
×

Punk sei Dank

B-Movie: Lust & Sound in West-Berlin 1979-1989

In der heißesten Phase des Kalten Krieges war West-Berlin ein schmutziges Paradies für Kunstszene und Pop-Avantgarde. Der Geist jener Punkjahre fand sich auf Mark Reeders VHS-Kassetten – und durchzieht auch die daraus entstandene Dokumentation. » weiterlesen

Quick View
×

Mit Kopfsprung in den Mainstream

So war das Lollapalooza Berlin 2015

Am Wochenende fand in Berlin die erste europäische Ausgabe des Lollapaloozas statt, einst ins Leben gerufen von Jane’s Addiction-Frontmann Perry Farrell. Auf dem Gelände des Tempelhofer Flughafens konnte man nach holprigem Start die geglückte Landung des ersten Riesen-Festivals in Berlin beobachten. » weiterlesen

Quick View
×

Ganz richtig auf der falschen Seite des Flusses

So war das Rock en Seine

Vor den Toren der Stadt Paris fand am vergangenen Wochenende das Rock en Seine statt, das es auch bei 40.000 täglichen Besuchern schafft, eine tiefenentspannte Angelegenheit zu bleiben. Es spielten: sehr laute Chemical Brothers, sehr faule Libertines, sehr tolle Wolf Alice, sehr französische Fauve und gar nicht mal so softe Tame Impala. Den Nachbericht samt Fotogalerie gibt’s hier. » weiterlesen