×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu Microstoria

5 Inhalte gefunden

317x267: Artikelbild zu Microstoria
Quick View
×

Model 3, Step 2

Microstoria

Da weiß man endlich, warum die Rubrik, in dem solche Musik besprochen wird, “Bleeps & Clonx” heißt. Diese beiden Exemplare könnte man allerdings auch unter “Sirps & Kräänx” besprechen oder ... Die Sounds von Microstoria klingen mal wie vertonte Systemabstürze, mal wie ein Cho » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Microstoria
Quick View
×

momentaufnahmen

Microstoria

Alles eine Sache der Auflösung? Bei Microstoria kommt dieses Wort auf doppelte Weise zum Tragen. Einmal im Sinne von einzoomen, ganz nah rangehen an den Sound, den Wave-File, die Loops in Bereichen von tausendstel Sekunden editieren, in denen jedes übliche Raster zu grob ist. Zum anderen im Sinne vo » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Microstoria
Quick View
×

Reprovisers

Microstoria

Ist das jetzt der Remix vom Remix? MICROSTORIA ist bekanntlich die Schnittstelle zwischen MOUSE ON MARS (Jan St. Werner) und OVAL (Markus Popp), die auf „Reprovisers“ die fünf Tracks ihres letzten Albums „SND“ den unterschiedlichsten Leuten aus dem Avantgarde- und Pop-Bereich zur Bearbeitung übergeb » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Microstoria
Quick View
×

Microstoria.snd

Microstoria

Die Simulation eines Lebens zwischen Microsoft und Telekom, das ist der Nährboden, auf dem MICROSTORIA ihre elektrischen Bonsai-Pflänzchen züchten. Markus Popp und Jan St. Werner (ebenfalls OVAL, MOUSE ON MARS) stehen damit genau in der Mitte einer Kultur, obwohl sich ihre in reines Fiepsen und Knac » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Microstoria
Quick View
×

Init Ding

Microstoria

Darauf hat die Welt gewartet: Markus Popp von OVAL und Jan St. Werner von MOUSE ON MARS kollaborieren als MICROSTORIA auf tausend Plattformen. 'Init Ding' ist voller Fundsachen, Skizzen, rekursiver Tonschleifen, sperriger Datafiles und Geräusch. Wer die Musik von OVAL kennt, ahnt, was einen auf dies » weiterlesen