×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu Luomo

17 Inhalte gefunden

Quick View
×

Plus

Luomo

Luomo ist das Pop-Projekt von Vladislav Delay. Das fünfte Album wirkt gradliniger als seine Vorgänger und knüpft eng an 80er-Discosound und Chicago House an. » weiterlesen

Quick View
×

Plus

Luomo

Luomo ist das Pop-Projekt von Vladislav Delay. Das fünfte Album wirkt gradliniger als seine Vorgänger und knüpft eng an 80er-Discosound und Chicago House an. » weiterlesen

Quick View
×

Convival

Luomo

Sasu Ripatti verteilt seine elektronischen Pseudonyme gewissenhaft. Der Name Uusitalo stand jüngst für sehr ausgeklügelten, empfindsamen Deephouse und Dubtechno. » weiterlesen

Quick View
×

Exklusiv: Die Gratis-Downloads #5 sind da!

Lieblingslieder

Die November-Ausgabe von Intro, die #166, liegt seit Montag an den bekannten Auslagestellen und passend dazu gibt es auch eine neue Ausgabe der Intro-Gratis-Downloads! » weiterlesen

Quick View
×

Videogalerie: Alben vom 24.10.2008

Platten der Woche

Die Release-reiche Jahreszeit ist angebrochen: Eine regelrechte Masse von Tonträgern erscheint am heutigen Freitag. Der Versuch einer relevanten Auswahl. » weiterlesen

Quick View
×

Convivial

Luomo

Luomo ist ein überaus wandelbarer Mann. Sein Schöpfer Sasu Ripatti, besser bekannt unter seinem anderen Decknamen Vladislav Delay, ließ ihn aus dem Nichts Emo-Dub-House mit verschleppten, tonnenschweren Beats erfinden. » weiterlesen

Quick View
×

Paper Tigers

Luomo

Das mit dem Fortschritt in der Musik ist eine erzbekannte Dummheit. Nicht nur Hörer, sondern vor allem Musiker fallen ihr zum Opfer. Luomos 2000er-Album „Vocalcity“ wurde allenthalben als Quantensprung gefeiert. Dem Finnen wurde attestiert, sich Disco und House von seiner deepsten romantischen Seite » weiterlesen

Quick View
×

Song, Sound und Sampling

Dani Siciliano / Luomo

Dani Siciliano galt lange als die Stimme und Muse von Matthew Herbert. Auf ihrem 2004er-Debüt “Likes” trat sie erstmals als Solo-Künstlerin in Erscheinung und perfektioniert nun auf ihrem neuen Album “Slappers” die Art, mit ungewöhnlichen Sounds eingängige Songs zu schreiben. Unter dem Projektnamen » weiterlesen