×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu Kool Savas

27 Inhalte gefunden

Quick View
×

Schwere Vorwürfe gegen Savas und Naidoo

Der Fall Xavas

Xavas haben mit dem Hidden Track ihres Debuts Fassungslosigkeit ausgelöst und sich schwerwiegende Anklagen eingehandelt.

 » weiterlesen

Quick View
×

Die Fotostrecke

Splash! 2012

Frenetisch gefeiert und restlos ausverkauft: Das war das Splash! 2012. Jule Müller, Daniel Gaube und Robert Winter waren samt Kamera vor Ort. » weiterlesen

Quick View
×

Erste Bestätigungen: Kool Savas & Co.

Splash! 2012

Das Splash! macht den Anfang im neuen Jahr. Die ersten Künstler sind unter Dach und Fach. Darunter Kool Savas und Newcomer wie Cro und Ahzumjot. » weiterlesen

Quick View
×

So war’s: Wu-Tang 4ever um Mitternacht vor dem Bagger

Splash! 2010

Nachdem Ferropolis, die "Stadt aus Eisen", 2009 erstmals als Spielstätte des Splash! Festivalsdebütierte und überzeugte, drehte sich auch 2010 wieder alles um Beats und Bagger und einige Klassiker des HipHop-Genres. » weiterlesen

Quick View
×

John Bello Story III

Kool Savas

Auf dem dritten Teil der John-Bello-Mixtapereihe liegt die Stärke in Savas’ Rap im vollständigen Verzicht auf jede ironische Brechung: Kool Savas ist immer noch der King of Rap. » weiterlesen

Quick View
×

Kick Off im Mai gibt ersten Vorgeschmack

Splash! 2010

Zum nunmehr 13. Mal öffnet das Splash! Festival am Wochenende vom 23. bis 25. Juli 2010 für seine Fans die Tore und Bühnen... » weiterlesen

Quick View
×

Niedergang und Wiederauferstehung des Deutsch-Rap

Das waren die Nuller: 2000

Konnte man zu Beginn des Jahrzehnts mit deutschsprachigem Rap noch Respekt ernten, so gab es kurze Zeit später nur noch Mitleid... » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Aus für Royal Bunker
Quick View
×

Berliner Rap-Label macht dicht

Aus für Royal Bunker

Das Berliner Rap-Label Royal Bunker macht dicht. Labelchef Marcus Staiger verkündete in einem Newsletter am ersten Weihnachtsfeiertag: "Hey! Seid nicht traurig. Ich bin's auch. Aber 10 Jahre sind genug und ehrlich gesagt finde ich, dass es sich ganz cool liest: ROYALBUNKER 1998 bis 2008! Fakt i » weiterlesen