×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu intro203

137 Inhalte gefunden

Quick View
×

Im Rahmen der c/o Pop zurück in Köln

Introducing im Juni

Am 22. Juni kommt das Introducing endlich wieder nach Köln. Im Gebäude 9 gastieren im Rahmen der c/o Pop Clock Opera, Ghostpoet und Light Asylum. » weiterlesen

Quick View
×

Die Hasskolumne: Linus Volkmann gegen die De-luxe-Version

Kratzen & Beißen

Der Traum, doppelt abzukassieren, ist so alt wie die Menschheit. Zumindest so alt wie die Geldwirtschaft. Und man kann ihm trotz aller Obszönität eine gewisse Anziehungskraft nicht abstreiten. » weiterlesen

Quick View
×

Delfinarium

Frittenbude

Die Stücke sind vielseitiger denn je, im Display zwar noch Rave-Befehle (»Heute nur einmal«), aber auch Bekiffteres wie das mit den Farben, Aufgedonnertes (der Anti-Deutsch-Song mit Torsun von Egotronic), Durchgeknalltes (»Alles wegen dem Eiskonfekt«) und buddhistisch-besoffene Lebenshilfe (»Die Amsel«). » weiterlesen

Quick View
×

Delfinarium

Frittenbude

Die Stücke sind vielseitiger denn je, im Display zwar noch Rave-Befehle (»Heute nur einmal«), aber auch Bekiffteres wie das mit den Farben, Aufgedonnertes (der Anti-Deutsch-Song mit Torsun von Egotronic), Durchgeknalltes (»Alles wegen dem Eiskonfekt«) und buddhistisch-besoffene Lebenshilfe (»Die Amsel«). » weiterlesen

Quick View
×

Mit Clock Opera, Freedom Or Death und Alt-J

Introducing im Juni

Am 20. Juni geht das Introducing in die nächste Runde. Im Festsaal Kreuzberg gastieren Clock Opera, Alt-J und Freedom Or Death. » weiterlesen

Quick View
×

Peer Kusmagk über Die Ärzte - »auch«

Gastkritik des Monats

Mit extremer Freude habe ich bereits vor über einem halben Jahr die Information verarbeitet, dass die Ärzte 2012 endlich wieder auf Tour gehen. Konnte das doch nur heißen: Spätestens im Frühjahr dürfte auch ein Album erscheinen. » weiterlesen

Quick View
×

Wolfsschnauze

Ehrenmord

Post-Hardcore-Stoner-Grind von einem Duo aus Frankfurt – es tut weh, gegen den Türrahmen zu laufen, die Narbe hinterher ist später im Club dann aber doch wieder nicht weniger als eine Trophäe. » weiterlesen