×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu intro155

154 Inhalte gefunden

Quick View
×

Evoke A Pop Avenue

Jenana

Die Hamburger Jenana schmeißen auf ihrer dritten EP mit einem knackigen Slogan um sich. "Music kills identity", heißt es in "We We We". Kritik am Kulturbetrieb? Selbsterkenntnisse? Man weiß es nicht. Der Aphorismus sitzt auf jeden Fall. Genau wie die Fingerfertigkeiten des Vierers: Post-Hardcore-Git » weiterlesen

Quick View
×

Volume 002

Die Jungs Aus'm Hof

Willkommen im deutsch-schweizerischen Grenzgebiet - genauer in Rheinfelden inkl. Nachbarortschaften und Umgehungsstraßen. Hier wachsen die Styles noch büschelweise, üppig sprießen die Reime und Scratches. Hier, wo tagsüber die Mähdrescher durch goldene Kornfelder cruisen, geht später abends noch der » weiterlesen

Quick View
×

Pale Blossoms

Klabunde

José González hat es im Rolling Stone treffend formuliert: "Junge Männer, die zur akustischen Gitarre weinen. Ich mag das sehr, aber ich verabscheue es auch." Dieses Zitat mag einem in den Sinn kommen, wenn man sich mit dem jungen Berliner Songwriter Boris Klabunde befasst. Denn dessen Album "Pale B » weiterlesen

Quick View
×

Action And Reaction

The Minute Between

Es ist ein undankbares Unterfangen, ein streng abgezirkeltes Genre wie Metalcore zu bedienen. Vor allem dann, wenn man wie The Minute Between tatsächlich Neues zu bieten hat, ohne das Genre zu revolutionieren. Bei der Sortierung gerät man so unweigerlich in die Gesellschaft all der schlechten Bands, » weiterlesen

Quick View
×

Wir dreh'n uns im Kreis

Mister Sushi

Diese Jungs wollen nicht in die Zeitung, sondern ins Radio. Aber so was von. Und so gesehen machen sie alles richtig. Mit ihrem deutschsprachigen, gefühligen, perfekt eingespielten Mainstreampop werden sie sogar mehr schaffen als das schnöde Uniradio oder den krampfcoolen Indiesender. Das könnte dir » weiterlesen

Quick View
×

Direct Action Beats Legislation

A Modest Proposal

Köln wird ja zuvorderst als Electro-Metropole angesehen. Dabei entsteht dort bisweilen auch ansehnliche Gitarrenmusik. Aktuelles Beispiel: die schon seit 1998 bestehenden A Modest Proposal, die mit "Direct Action Beats Legislation" nun ihre zweite Veröffentlichung vorlegen. Fast völlig in Eigenregie » weiterlesen

Quick View
×

Hymn Without Country

Plus49

Das Produzententeam hinter Plus49 kann man getrost als Profis bezeichnen. Seit 2003 nahmen Simon Hof und Martin Lange gleich mehrere Alben auf, drehten Musikvideos, ein Fernseh- und ein Hörspiel, kreierten das Sounddesign für den Köln-Bonner Flughafen sowie Sounds für verschiedene Fernsehformate. Ih » weiterlesen

Quick View
×

Sample Your Heartbeat To Stay Alive

The Scarabeusdream

Zwei Rehaugenmänner träumen vom Skarabäus, einem Käfer, den schon die Ägypter als Sonne, Leben und Schöpferkraft symbolisierendes Tier verehrten und gerne in Amulettform mit sich herumtrugen. Wer so herzerweichend vom Cover blickt wie die Österreicher Bernd Supper und Hannes Moser und sich dazu eine » weiterlesen

Quick View
×

Mein Tag

Starter

Augsburg - das neue Indiepopmekka. Dank Anajo, Roman Fischer und Nova International oft und laut besungen. Starter könnten da jetzt das neue Export-Ding werden. Wollen sie aber gar nicht. Sie lassen es eher oldschool angehen. Die Debüt-EP kommt nur auf 12-Inch-Vinyl und zwar auf dem eigenen Label Gr » weiterlesen