×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu intro138

167 Inhalte gefunden

Quick View
×

Geschichtsstunde mit Mike Watt

Aus dem Archiv: Red Hot Chili Peppers im Gespräch

In Intro #138, der Ausgabe des Mai 2006, traf Heiko Behr Flea und Anthony Kiedis von den Red Hot Chili Peppers. Mit dabei war auch Mike Watt - freier Musiker, Songwriter, Radio-Moderator, Produzent der legendären Experimental-Punkband The Minutemen. Eine Ikone, weit über die Grenzen Kaliforniens hinaus. » weiterlesen

Quick View
×

D 2005

Wahrheit Oder Pflicht

Es gibt Lügen, aus denen kommt man nicht mehr raus. Weil sie eine Eigendynamik entwickeln und die Geschehnisse in Bahnen lenken, auf denen es kein Umdrehen gibt. Je höher sich das Lügengebäude auftürmt, desto größer die Fallhöhe: Wann löst man die Lüge auf, bevor die Blase womöglich von alleine plat » weiterlesen

Quick View
×

Die Rechtfertiger

Snow Patrol

Es ist eine stattliche Erfolgsbilanz, auf die Snow Patrols Sänger Gary Lightbody zurückblicken kann: Mit The Reindeer Section hat er die schottische Supergroup mit Members of Belle & Sebastian, Mogwai, Teenage Fanclub u. a. auf die Beine gestellt. Sein eigenes letztes Album “Final Straw” verkaufte s » weiterlesen

Quick View
×

Keine Blockbuster mehr

Booka Shade

Von allen aktuell erfolgreichen Dancefloor-Produzenten haben Booka Shade mit Sicherheit den erstaunlichsten Werdegang vorzuweisen: Anfang der 90er zusammen in einer Wave-Pop-Band namens Planet Claire, Mitte der 90er der Rückzug in den Hintergrund als Produzenten von Techno und Trance für Labels wie » weiterlesen

Quick View
×

I'm Not Dead

Pink

Die einfache Lohndienerin, sie soll (noch weniger als ihre männlichen Kollegen) nicht hinterfragen, wie die großen Checker um sie herum agieren - schon gar nicht was die Produktionsmittel betrifft. Sagen einem zumindest selbige. Und da ich nur 48 Stunden vor Druckunterlagenschluss von der Redaktion » weiterlesen

Quick View
×

Stadium Arcadium

Red Hot Chili Peppers

Zuletzt gab es eine schöne Formulierung, die besagte, “Stadium Arcadium” sei Album Nummer drei der neuen RHCP-Zeitrechnung. Mmh, das klingt sinnstiftend, historisierend und muss natürlich gleich geklaut werden. Jene neue Zeitrechnung nimmt dabei Bezug auf Frusciantes Rückkehr, die seinerzeit so eind » weiterlesen

Quick View
×

Was nun, Herr Barât?

Dirty Pretty Things

Carl Barât hat sich durchgebissen. Hat pflichtbewusst weitergemacht. Den Fans zuliebe, vielleicht auch etwas unter Druck gesetzt durch die hohen Erwartungen der Plattenfirma hat er das Bild einer Band aufrechterhalten, die spätestens bei den Aufnahmen zu ihrem zweiten Album zerbrach. Dabei wusste er » weiterlesen

Quick View
×

Zollen sich selbst Tribut

The Futureheads

Man muss es leider so sagen: The Futureheads waren zur falschen Zeit am falschen Ort. Als im vergangenen Jahr die große Welle britischer Gitarrenbands zunächst die Insel und dann den Rest der Welt überschwemmte, ging es dem Quartett aus Sunderland ein bisschen wie dem berühmten Treibholz, floating o » weiterlesen

Quick View
×

Ostzonenfunkhausmachenpop

Phoenix

Das Funkhaus Nalepastraße in Berlin-Oberschöneweide beherbergte von 1956 bis 1990 auf ca. 135.000 Quadratmetern den staatlichen Rundfunk der Deutschen Demokratischen Republik. Der von Architekt Frank Ehrlich konzipierte und denkmalgeschützte Gebäudekomplex gilt heute flächentechnisch als eines, wenn » weiterlesen