×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu intro119

155 Inhalte gefunden

Quick View
×

Bugs Attack

Eowave

Tradition ohne Retro, und noch dazu aus Frankreich. Eowave, ein cooles Kleinunternehmen, macht vor, warum weniger mehr ist. Und dass man mit cleveren Ideen und gut designtem Analog-Equipment dem Diktat der Musikinstrumente-Industrie ein Schnippchen schlagen kann. Und schlägt dabei sogar den Bogen » weiterlesen

Quick View
×

Arbeit für alle

Project Entropia

Neverdies hat eine der besten Handfeuerwaffen. Davon gibt es insgesamt nur drei Exemplare. Er besitzt ein großes Haus mit schickem Interieur, eine Menge fruchtbares Land und hippe Klamotten samt Accessoires. Zurzeit baut er fleißig und voller Hingabe an seinem Spaceshuttle, mit dem er bald zusamme » weiterlesen

Quick View
×

Radikal Verbindungen herstellen

Mouse On Mars

Zwei Monate nach Ablauf der von Mouse On Mars kuratierten Ausstellung ›Doku/Fiction. Mouse On Mars Reviewed & Remixed‹ in der Kunsthalle Düsseldorf erscheint die neue Platte ›Radical Connector‹. Bejahende Imperative wie »Move it, groove it« hätte man von der (de-)konstruktivistischsten aller Ele » weiterlesen

Quick View
×

Umtausch ausgeschlossen

Driv3r & Co

Die Vorstellung ist absurd: Die Beastie Boys stellen ihr neues Album ›To The 5 Boroughs‹ der Weltöffentlichkeit vor. Am Ende der Demosession werden Notizblöcke und Organiser mit nahezu gleichen Fragen gezückt: Warum fehlen in einigen Tracks die Drumloops? Warum hören drei Stücke abrupt auf? Und wi » weiterlesen

Quick View
×

Faltungen

Ruth May

Eigentlich hatte Gilles Deleuze nur ein philosophisches Buch mit dem Titel ›Die Falte‹ über Leibniz verfasst. Doch sobald ein Text die Welt erblickt, steht er zum Gebrauch frei und geht unerwartete Verbindungen ein. So kam es, dass Deleuze mehrfach Post erhielt. Eine kleine französische Gesellscha » weiterlesen

Quick View
×

USA 2003

Coffee And Cigarettes

»Was ich noch zu sagen hätte, dauert eine Zigarette und ein letztes Glas im Steh’n.« (Reinhard Mey) Ob Jim Jarmuschs Idee zu dieser Kompilation von erzählerischen und darstellerischen Kabinettstückchen wohl auf Nicholas Rays hysterischen Western ›Johnny Guitar - Wenn Frauen Hassen‹ (1954) zurüc » weiterlesen

Quick View
×

Scary Like Boo ...

Mark Lanegan

Es gibt sie noch vereinzelt: Rockmusiker, die Furcht einflößen. Die Rent-a-Reibeisen-Stimme Mark Lanegan ist so einer: Ex-Sänger der Screaming Trees, Ex-Sänger der Queens Of The Stone Age. Nun hat er ein dumpf zuschlagendes Soloalbum voll mit bestem Torch-Rock aufgenommen. Von Telefoninterviews mi » weiterlesen

Quick View
×

Annihilator-Qualitäten

Colour Of Fire

Man kommt nicht umhin, es so direkt zu formulieren: Fette Produktion, die die Band aus York, England da vorlegt. Wobei das Artwork mit seinen Kinderzeichnungen nicht so ganz zum bombastischen Sound von ›Pearl Necklace‹ (Pias) passen will - da gehören eigentlich fünf Meter hohe Flammen und, ähm: ‘n » weiterlesen

Quick View
×

We Believe In Chemistry!

Sparta

Egal, wohin man geht: So ganz kann man es nie abschütteln, woher man kommt. Wer wie Sparta aus El Paso, Texas an der mexikanischen Grenze kommt, vergisst niemals, was es heißt, hart zu arbeiten und trotzdem dankbar und bescheiden zu sein - Erfahrungen, auf die Drummer Tony Hajjar immer noch stolz » weiterlesen