×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu intro096

141 Inhalte gefunden

Quick View
×

Überall Bekloppte

Pet Shop Boys

bFliegen ist anstrengend. Für jeden Flug muss ich mir eine Ablenkung suchen, damit ich nicht die ganze Zeit daran denke, dass das Flugzeug gleich abstürzt. Und ich weiß, dass es mindestens Dreiviertel meiner Mitmenschen genauso geht. Das beruhigt mich aber auch nicht. Und das ist heute ausnahmsweise » weiterlesen

Quick View
×

von Park Chan Wook

Joint Security Area

Kommt es nur mir so vor, dass die politische Situation in Korea in der Öffentlichkeit sträflich unterrepräsentiert ist? Gerade während der Fußball WM bekam man viel weniger mit, als man es erwartet hat. Selbst der Grenzzwischenfall wurde nur marginal beleuchtet. Ist mal wieder eine sich in Stagnatio » weiterlesen

Quick View
×

Watch Out, Boys!

Destiny's Child

Destiny's Child haben eine Sache mit Kylie Minogue gemeinsam: neidlose Anerkennung bei uns Mädchen. Und zwar auf allen Ebenen. Bei anderen Frauen rutscht einem ja schon mal raus: "Die Nase ist aber operiert." Ein Beispiel. Wahlweise werden natürlich auch andere Körperteile abschätzig als nicht ganz » weiterlesen

Quick View
×

Ich würde uns auch hassen

The Strokes

Über die Strokes ist mehr geschrieben worden, als die Band jemals Songtexte verfassen wird. Jeder hat seine Meinung zu ihnen. Und jeder denkt, er müsse bei der ganzen Sache irgendwie mitreden. Meistens kommt dabei nicht unbedingt was Positives raus. Und trotzdem sind die Konzert ausverkauft. Seltsam » weiterlesen

Quick View
×

Verfremdete Identitäten

Richard Linklater / Waking Life

Intro Richard Linklater, Filmemacher of Indiefame (u. a. "Suburbia", "Dazed And Confused", "Slacker" ...) und leidenschaftlicher cineastischer Beobachter der Menschen am Rand unserer Gesellschaften, hat einen neuen Film abgedreht - und nachbearbeitet. "Waking Life" heißt er, wurde ganz normal gef » weiterlesen

Quick View
×

Riding The First Wave

Ikara Colt

Grob gesagt lassen sich die 90er-Jahre, was britische Rock-Musik anbelangt, in zwei Blöcke einteilen: die weitestgehend innovative erste Hälfte und die pathetische, reichlich biedere zweite, die ihre vom Weichspüler aufgescheuerten Arme noch weit in unsere Zeit hineinstreckt. Letzter Beleg für diese » weiterlesen

Quick View
×

Oh Lord if you hear me, take hold my hand

16 Horsepower

Seit nunmehr 10 Jahren liefern 16 Horsepower die akustische Umsetzung einer Schwarzen Seele. Der Mensch im Kampf mit sich selbst. Seinem Leben, seinen Sünden, seiner Schuld. Der Mensch auf einer Reise, auf der Suche nach dem, was er braucht. Auf der Suche nach einem Ziel. Ihr neues Album "Folklore" » weiterlesen

Quick View
×

Ich hasse Ferienfragen

Jerry Cantrell

Jerry "Alice In Chains" Cantrell am Telefon zu interviewen stellen sich wohl die wenigsten so locker vor wie Erdbeeren in Sechtem vom Feld zu klauen. Und dann auch noch in dieser Zeit, in der ständig der Name Layne Staley im Raum zu schweben scheint, ohne dass man wagt, ihn auszusprechen. Um so schö » weiterlesen

Quick View
×

Gebt mir eure Stimmen!

Faultline

Ein leicht nerdiger Londoner Elektronik-Produzent kann die Sänger von R.E.M., Coldplay und den Flaming Lips dazu bringen, auf seinem Album zu singen - und plötzlich steht Faultline nicht mehr für bedrohliche Soundscapes, sondern für ergreifende Popmusik. David Kosten hat sich einen Traum erfüllt, » weiterlesen