×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu intro018

217 Inhalte gefunden

317x267: Artikelbild zu And One
Quick View
×

I.S.T.

And One

Ich bin überrascht. Seit Tagen läuft "I.S.T." den CD-Player rauf und runter bzw. rund! Die CDsche Unterabteilung "Lassen wir den Tag mit einem emotionsgeladenen Sonnenaufgang ins Haus hinein" ist um ein Album reicher. "Herr Ober! Electro-Pop mit Sahne bitte! Hmmm - lecker!" AND ONE glänzen vor allem » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Sinead O'Connor
Quick View
×

Universal Mother

Sinead O'Connor

"Universal Mother" ist das vierte Album von SINEAD O'CONNOR. Nach einem Megahit und dem darauffolgenden Swing-Flop wartet die Irin nun mit einem bunten Allerlei auf. "Fire On Babylon" ist in bester Dub-Tradition eingespielt, "My Darling Child" hingegen bietet Weihnachtsstimmungen (inkl. des Kinderge » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu First Down
Quick View
×

Mad Dogs And Englishmen

First Down

FIRST DOWN hat nichts mit US-amerikanischem, aggressivem Hardcore-Rap zu tun, hier geht's um typisch englischen HipHop. Es wird dort angesetzt, wo die frühe englische HipHop-Szene um HI JACK, DEMON BOYS und vor allem die originalen STEREO MC'S ihre ersten Einflüsse in den europäischen HipHop-Zirkus » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Mister Roy
Quick View
×

Something About U

Mister Roy

Gut, daß es House gibt! Dieser Titel läd dermaßen zum Tanzen ein, daß man ihn eigentlich nur naßgeschwitzt auf einer Tanzfläche genießen kann. Also los!!! » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Eleventh Dream Day
Quick View
×

Ursa Major

Eleventh Dream Day

Wie das so mit jungen Eltern ist, so sind auch Rick Rizzo, Gitarre und Gesang, und Janet Bean, Schlagzeug und Gesang, um einiges ruhiger geworden, so macht zumindest das aktuelle Material glauben. Ob das daran liegt, daß zuhause nun nicht mehr so viel Krach gemacht werden darf? Anyway, das leise Sin » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Pothead
Quick View
×

Rumely Oil Pull

Pothead

Schon mit dem ersten Output der Wahlberliner aus Seattle konnten Freunde von grooviger, bluesiger Punkrockmusik auf "Wolke Sieben" schweben. War der Erstling um einiges rauher und ungehobelter, bringen POTHEAD mit "Rumely Oil Pull" eine Scheibe der Spitzenklasse an den Start. Schon der Opener "New H » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Nada
Quick View
×

Celmetra

Nada

Frage an den kleinen Sprachführer: Was heißt eigentlich NADA? Antwort: Kommt auf die Sprache an. NADA hat vier verschiedene Bedeutungen in vier verschiedenen Sprachen. "Klang", "Hoffnung" und "Nichts" zum Beispiel, und wer weiß, was das englische "Lure" übersetzt heißt, darf weiterlesen. Schlimmes » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Veruca Salt
Quick View
×

American Thighs

Veruca Salt

Das Debütalbum dieses Quartetts aus Chicago ist in England schon in aller Munde und kommt wie eine Kreuzung aus dem SMASHING PUMPKINS (ob des schleppenden Tempos der meisten Stücke) und meinethalben BLONDIE (will mir zumindest das Info weismachen) daher. Das ist zwar nicht gerade originell, hört sic » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Sabotage Qu'Est-Ce Que C'Est?
Quick View
×

Annorlunda - EP

Sabotage Qu'Est-Ce Que C'Est?

Es gibt sie also doch noch, die gute, anspruchsvolle Elektro-Pop-Musik mit härteren Einschlägen. SABOTAGE QU'EST-CE QUE C'EST? treten mit "Annorlunda" den überzeugenden Beweis an, daß das Elektro-Pop-Genre doch noch nicht gänzlich dem MTV-Charts-Einheitsbrei anheim gefallen ist. Auf dieser EP bietet » weiterlesen