×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu intro018

217 Inhalte gefunden

317x267: Artikelbild zu Linus
Quick View
×

Yougli

Linus

Wer kennt sie nicht, die Gattung baßspielender Menschen, die meint, partout etwas anderes als den von der Gitarre vorgegebenen Melodiegrundton von sich geben zu müssen und damit schon ganze Heerscharen von Gitarristen in die Nervenheilanstalt befördert hat? Das LINUSsche Klanggefüge basiert im Wesen » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Tom Mega
Quick View
×

Songs & Prayers

Tom Mega

Schwer zu sagen, warum der gebürtige Essener bei seinem fünften Solo-Album, live eingespielt im 'Gladhouse' (Cottbus), keinen Wert auf den Applaus legt. Aus ähnlichen Gründen scheint er sich aber, neben drei eigenen neuen Songs, auf Cover-Versionen (sieben) von DYLAN, JOHN CALE, JOE SOUTH sowie LEON » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Fleischlego
Quick View
×

Reiche Schweine

Fleischlego

In Freiburger Kinderzimmern wird schon seit Jahren schmieriges FLEISCHLEGO gespielt und auch woanders findet es mit dem Prädikat "Pädagogisch wertvoll" immer mehr Anerkennung. In diesem aktuellen Baukasten finden sich fünf neue, blutige Modelle (die restlichen zehn Dreckstücke kommen von früheren EP » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Diverse
Quick View
×

Slaughtered Vol. 2

Diverse

Das legendäre Slaughterhouse Studio wurde bekannt durch die ersten Produktionen mit THE MISSION und den SISTERS OF MERCY. In den frühen 80ern gab sich dort alles, was im Gothic und/oder Power-Gitarren-Rock Rang und Namen hatte, die Klinke in die Hand. Einige Jahre später brannte es aber bis auf die » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu A Certain Ratio
Quick View
×

Looking For A Certain Ratio

A Certain Ratio

Die englische Formation A CERTAIN RATIO, die Ende der Siebziger, Anfang der Achtziger eine Verbindung zwischen Post-Punk und intelligentem Dancefloor-Funk herzustellen versuchte und mit dieser ungewöhnlichen Mischung sogar die Charts erreichte, veröffentlicht nun einen Überblick ihres Schaffens der » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Sielwolf
Quick View
×

Metastasen

Sielwolf

"Beweglich Animalisch", schon als eine Art Trilogie via Maxi erschienen, gleicht zunächst einer gnadenlosen Feuerwalze, verkommt in der Albumversion allerdings im Laufe des Tracks zu einem Strohfeuer. Deutlich wirkungsvoller erscheint mir da schon eher das mit weltbekannten brasilianischen Gitarrenr » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Marionetz
Quick View
×

Jetzt Knallt's

Marionetz

Irgendwie muß ich bei den meisten Deutschpunk-Veröffentlichungen immer lachen, schaffen sie es doch oftmals, mindestens so kultig zu sein wie z.B. die Metal-Proleten von MANOWAR. So auch die Marionetten aus München. Tigerspandex, Nackenfotze und zerissene T-Shirts. Alles klar? Muß ich noch mehr erzä » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Pet Shop Boys
Quick View
×

Yesterday, When I Was Mad

Pet Shop Boys

Genial! Während alle Welt denkt, die PET SHOP BOYS seien auf dem Techno-Trip, nehmen die zwei ein paar Stücke mit einem Orchester auf. Dabei entsteht u.a. eine hervorragende Version von "Can You Forgive Her?", die selbst FRANK SINATRA nicht besser hätte interpretieren können. Aber auch die neuen Mix » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Ben Harper
Quick View
×

Welcome To The Cruel World

Ben Harper

Wieder so ein vermeintliches Westcoast-Genie aus Californien. Spielte angeblich schon mit fünf Jahren Gitarre. In der Großfamilie waren alle leidenschaftliche Instrumentalisten. Jetzt, mit 23, schüttelt er seine Songs aus dem Ärmel, leider klingen die auch so. Die 13 Lieder plätschern eine gute Stun » weiterlesen