×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu Incognito

5 Inhalte gefunden

Quick View
×

Life Strange Than Fiction

Incognito

Es ist immer wieder schön, von Bands wie Incognito ein Lebenszeichen zu hören. Gerade weil im Bereich Acid Jazz in den letzten Jahren eine ziemliche Flaute herrscht. Liegt es vielleicht daran, dass der Stil in dieser Form ausstirbt oder daran, dass sich Hörpräferenzen einfach ändern? Dazu kommt, das » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Incognito
Quick View
×

Future - Remixed

Incognito

Hier haben wir zwei Parforceritte durch das Feld der angesagten Remixer aus dem heißen NuJazz-/NeoHouse-/AfroBeat-Umfeld. Einmal auf Freundschaftsbasis und gelungen, einmal mutmaßlich für viel Geld eingekauft und trotzdem ein bißchen daneben. Incognito ist ja seit fast 20 Jahren die Releaseplattform » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Incognito
Quick View
×

Future Remixed

Incognito

Meine Damen und Herren, wir treten ein in das gepflegte Nu-Jazz-Hotel-Foyer von Incognito. Diesmal allerdings eingerichtet und bearbeitet von so unterschiedlichen Leuten wie Carl Craig, MJ Cole, Tom Middleton oder Galliano-Sideman SKI. Der Weichzeichner prägt "Future Remixed" und lädt ein zu dezente » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu INCOGNITO
Quick View
×

No Time Like The Future

INCOGNITO

Jean Paul "Bluey" Mannick und seine Band Icognito haben sich zwei Jahre Zeit gelassen. Zwei Jahre, die sie anscheinend mit nichts anderem zugebracht haben, als sich die eigenen Lieder anzuhören und zu beschließen, das seit Jahren erfolgreiche, immer gleiche Schema ihres Songwritings beizubehalten. S » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Incognito
Quick View
×

Remixed

Incognito

Unschlagbar. Vor einigen Jahren schrieb man INCOGNITO noch mehr oder weniger als britische Jazz-Funk-Gruppe ab, dem doppelten Verdienst von INCOGNITO-Chef Bluey und 'Talking Loud's Gilles Peterson (Gibt es einen zweiten A&R-Mann, der so oft im Zusammenhang mit seinen Künstlern erwähnt wird?) ist es » weiterlesen