×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu Hauschka

16 Inhalte gefunden

Quick View
×

Room To Expand

Hauschka

Volker Bertelmann (Music A.M., Tonetraeger) a.k.a. Hauschka hat sein Instrument fürs Leben gefunden: das Klavier. Aber wie das Leben den Menschen nicht in Ruhe lässt, lässt Bertelmann das Piano nicht in Ruhe. Wenn man dem Info glauben darf, klemmt er Stimmkeile aus Leder, Filz und Gummi zwischen die » weiterlesen

Quick View
×

The Prepared Piano

Hauschka

Präpariertes Klavier? Da fällt einem sofort der große Klangtüftler John Cage ein, der auf der Suche nach neuen Klängen allerlei Schrauben, Radiergummis und Muttern zwischen die Klaviersaiten klemmte. Volker Bertelmann a.k.a. Hauschka hat keine Schrauben, dafür aber Stimmkeile aus Leder, Filz und Gum » weiterlesen

Quick View
×

Substantial

Hauschka

Ob John Cale wohl Heimweh bekäme, hörte er ›Substantial‹? Dieser Aufmachersatz mag - zumal, wenn man ›Substantial‹ ein paar Mal angehört hat - vielleicht etwas sehr weit hergeholt scheinen, aber tatsächlich erinnert die Stimmung mancher der etwas poppigeren Stücke an die fast schon süßliche Melancho » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Platten der Woche
Quick View
×

Alben vom 24.02.04

Platten der Woche

Wie gehabt die Platten der Woche, damit ihr immer auf dem Laufenden seid. Wenn vorhanden, verlinken wir gleich auf die entsprechende Rezension oder weitere Infos über die Platte. Ansonsten geben wir euch ein, zwei Sätze an die Hand, damit ihr euch ein Bild machen könnt. Und los geht's. 4Hero - » weiterlesen

Quick View
×

Substantial

Hauschka

Ob John Cale wohl Heimweh bekäme, hörte er ›Substantial‹? Dieser Aufmachersatz mag - zumal, wenn man ›Substantial‹ ein paar Mal angehört hat - vielleicht etwas sehr weit hergeholt scheinen, aber tatsächlich erinnert die Stimmung mancher der etwas poppigeren Stücke an die fast schon süßliche Melancho » weiterlesen