×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu Happyness

6 Inhalte gefunden

Quick View
×

Intro empfiehlt

Happyness auf Tour

Sie waren schon im Vorprogramm von The Dandy Warhols und Suede sowie bei großen britischen Festivals wie Reading, Leeds und Green Man zu sehen. Nun treten die drei Londoner Multiinstrumentalisten – die ihre Instrumente auf der Bühne gerne untereinander tauschen – auch bei uns auf. » weiterlesen

Quick View
×

»Write In«

Happyness

Auf ihrer zweiten Platte »Write In« sind Happyness eher light, aber immer noch besser als der derzeitige Rest.  » weiterlesen

Quick View
×

Wir kämpfen den richtigen Kampf

Der Freitag beim Reeperbahn Festival 2015

Kurzes Zwischenfazit vor dem letzten Tag: Auch in seinem zehnten Jahr wird das Reeperbahn-Festival wieder allen noch so hoch gesteckten Erwartungen gerecht. Alte Lieblinge, heißer Scheiß und zufällige Entdeckungen – dieses Line-up bot auch am Freitag wieder alles. » weiterlesen

Quick View
×

Die unerwarteten Lieblingsalben der Intro-Redaktion

2015 ist halb vorbei

Überall posten Blogs und Magazine gerade Halbjahrescharts. Warum auch nicht – liest sich ja interessant. Wir haben die Idee ein wenig abgewandelt: Bei uns schauen die KollegInnen in die Nischen und schreiben über ihr ganz persönliches Lieblingsalbum der letzten sechs Monate. Schmerzhaft individuell, bewundernswert eigensinnig und schwülstig bis an die Peinlichkeitsgrenze. » weiterlesen

Quick View
×

Mit Young Rebel Set, Wanda u.a.

Berlin Independent Night 2015

Am 26. September verwandeln sich die Berliner Stadtteile Friedrichshain und Kreuzberg zur großen Konzertmeile. Sieben Clubs werden bespielt – und die ersten Acts haben ebenfalls zugesagt. » weiterlesen

Quick View
×

»Weird Little Birthday«

Happyness

Skandale, Lügen und Happyness: Diese Band klingt zwar nach den 1990ern, ist aber so gut wie brandneu. Nach ihrer britischen Heimat machen sie nun auch den Rest der Welt ganz gaga. » weiterlesen