×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu Florence + The Machine

20 Inhalte gefunden

Quick View
×

Mit The XX, Florence & The Machine, Mura Masa u.v.m.

Erste Acts fürs Melt Festival 2018

Das Melt Festival lässt die erste Welle an Acts für 2018 regnen. Mit Headlinern wie The XX oder Florence & The Machine steigt die Vorfreude auf den Festivalsommer. » weiterlesen

Quick View
×

Lieblingsalben: Daughter, Beach House und Florence + The Machine

Der Geschenkeguide 2015

Deiner Freundin versüßen Koala-Videos und Mopsgummibärchen den Winter und am liebsten verbringt sie den ganzen Tag in ihrem weißen Plüsch-Pyjama? Ja, dann haben wir da was für die Girlies unter euch, die im Winter nicht auf Sushisocken verzichten können und zu Florence + The Machine mit einer Tasse Vanilletee durch die Wohnung surfen.
» weiterlesen

Quick View
×

Tanz die Bourgeoisie

So war das Øya Festival 2015

Nett, netter, Øya. Das renommierteste norwegische Festival ging in die nächste Runde, und es wurde seinem Ruf als eines der ordentlichsten, freundlichsten und grünsten Festivals der Welt wieder einmal gerecht. » weiterlesen

Quick View
×

»I’d put it on, while I read a book and drink wine.«

Frank Turner urteilt

Zwischen sechs Alben und knapp 2000 Konzerten bleibt nur wenig Zeit für Musik anderer Künstler. Frank Turner gönnt sich trotzdem eine kleine Verschnaufpause und beurteilt für »Platten vor Gericht« zehn neue Alben. Fehlt eigentlich nur ein Gläschen Wein. » weiterlesen

Quick View
×

Kontrastieren und verschmelzen

So war das Flow Festival 2015

Die Art, wie das Flow Festival in Helsinki Pop und Kunst, Dance und Rock, Anspruch und Style zusammenbringt, kann und darf für viele andere europäische Open Airs zum Vorbild werden. » weiterlesen

Quick View
×

»I hope it’s a joke. The music is horrible.«

Kafka Tamura urteilen

Irgendwo zwischen Sachsen und Southhampton haben sich Kafka Tamura als Band gefunden. Diesen Freitag (14.8.) veröffentlichen sie ihr Debüt »Nothing To Everyone«. Für »Platten vor Gericht« ließen sie sich den Spaß an der Musik kurzzeitig verderben. » weiterlesen

Quick View
×

»Wie eine besoffene Elfe«

Stefanie Sargnagel urteilt

Die Wienerin Stefanie Sargnagel ist die Autorin der Bücher »Binge Watching: Callcenter Monologe« und »In Zukunft sind wir alle tot. Neue Callcenter Monologe«. Für »Platten vor Gericht« hat sie 10 Platten gecheckt, obwohl sie eigentlich »gar keine Musik« hört. » weiterlesen