×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu DJ Koze

38 Inhalte gefunden

317x267: Artikelbild zu DJ Koze feat. Apparat
Quick View
×

Video: »Nices Wölkchen«

DJ Koze feat. Apparat

Auf dem neusten Werk »Amygdala« von Altmeister DJ Koze stapeln sich die interessanten Features geradezu. Nebst Hildegard Knef oder Cari » weiterlesen

Quick View
×

Lordi: »10 Points for Twisted Sister and Kiss!«

Platten vor Gericht

»Platten vor Gericht« mit Tomi »Mr. Lordi« Putaansuu. Der Sänger der Monster-Rocker kommentiert und bewertet für uns zehn neue Platten. » weiterlesen

Quick View
×

Die wöchentliche Dosis Popkultur für ipad, Facebook und Web

Intro - Die Woche

Intro - Die Woche: Ab sofort auch als Newsletter, Facebook-App und Dossier - weiterhin auf dem iPad. Diese Woche mit James Blake, Björk, Muso u.v.m. » weiterlesen

Quick View
×

Die wöchentliche Dosis Popkultur für ipad, Facebook und Web

Intro - Die Woche

Intro - Die Woche: Ab sofort auch als Newsletter, Facebook-App und Dossier - weiterhin auf dem iPad. Diese Woche mit Phoenix, der Echo-Verleihung, DJ Koze, u.v.m. » weiterlesen

Quick View
×

Amygdala

DJ Koze

Während den nach Hedo-Klaumauk geifernden Kollegen schon angesichts der – für Koze-Verhältnisse – recht moderaten Tracklist die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben stand, dürfen die Freunde von Stefan Kozallas (halb) seriöser Seite erleichtert aufatmen. » weiterlesen

Quick View
×

Die Steuerung der Angst

DJ Koze & Pampa Records

Vor vier Jahren rief Stefan Kozalla a.k.a. DJ Koze mit seinem Freund Marcus Fink das Label Pampa ins Leben. Seither erscheinen darauf nicht nur eigene Platten, sondern auch die von Freunden wie Ada, Axel Boman, Robag Wruhme, Isolée und Die Vögel. Nun legt der Hamburger mit »Amygdala« sein erstes eigenes Album seit acht Jahren vor. Grund genug für eine Party mit fast allen Labelkünstlern. Sebastian Ingenhoff traf die Pampa-Clique in ihrer Heimatstadt. » weiterlesen