×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu Dirk von Lowtzow

3 Inhalte gefunden

Quick View
×

Mein Song und seine Geschichte (extended version)

Tocotronic über die Entstehung von »Kapitulation«

Als wir das Label um ein Interview mit Dirk von Lowtzow zu diesem Lied baten, lautete die Antwort: »Die Idee klingt – dem Elend entsprechend – toll!« Das trifft die Sache doch ganz gut. Tatsächlich mussten wir feststellen, dass es bei unserer Geschichte und der von »Kapitulation« viele Parallelen gibt – und auch ein wenig Trost, denn für Tocotronic entpuppte sich die Kapitulation ja später als Siegeszug. Protokoll: Daniel Koch

» weiterlesen

Quick View
×

Liebe zum Quadrat

Tocotronic im Gespräch

Das elfte, gleichnamige Tocotronic-Album weckt nur noch zarte Erinnerungen an die Neunziger-Hits wie »Freiburg« und den späten Diskursrock von »Wie wir leben wollen«. Dirk, Jan, Arne und Rick wechseln nach über zwanzig Jahren noch mal die Farbe. Das Rouge, das Sizarr- und Casper-Produzent Markus Ganter ihrem Sound aufgelegt hat, steht den Liedern über Liebe, Rebellion und Solidarität sehr gut. Wolfgang Frömberg sprach mit den Tocos über die Kunst, das Nicht-Erwachsenwerden im Erwachsenwerden zu vertonen. » weiterlesen

Quick View
×

Digital ist besser

Tocotronic im Gespräch

Dabei ist die Band noch relativ frisch. Im Frühjahr '93 begann der gerade aus Freiburg gekommene Dirk von Lowtzow, irgendwie Bandleader, mit Jan Müller und Arne Zank (beide Punkrockvergangenheit) Musik zu machen - mit deutschen Texten. "Als ich nach Hamburg kam, hab' ich mir sowieso gedacht, daß ich » weiterlesen