×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu Cro

24 Inhalte gefunden

317x267: Artikelbild zu Telekom Street Gigs
Quick View
×

Cro über den Dächern von Köln

Telekom Street Gigs

Am 7. August wird Cro im Rahmen der Telekom Street Gigs ein etwas anderes Konzert spielen. Auf dem Dach des Deutschen Sport & Olympia Museums in Köln hat man nämlich die Möglichkeit, den Rapper mit der Panda-Maske live zu » weiterlesen

Cro

Quick View
×

»Es muss nicht allen gefallen«

Cro

Ein Treffen der Generationen, das wir da in die Wege geleitet haben: Falk Schacht, Jahrgang 1974, Ex-Intro- und -Juice-Kolumnist, Moderator und HipHop-Experte alter Schule, sprach für uns mit Deutschlands bekanntestem Panda Cro, Jahrgang 1990, der am 6. Juni den »Raop«-Nachfolger »Melodie« veröffentlicht und trotz all der Hater an den Hacken todsicher die Charts regieren wird. » weiterlesen

Quick View
×

Axe unterstützt Non-Profit-Organisation für eine friedvollere Welt

#liegenbleiben

AXE möchte mit seiner aktuellen Kampagne ein Zeichen für den Frieden setzen. Unterstützer der Aktion »#liegenbleiben« ist Cro, der am kommenden Samstag ein exklusives Gratis-Konzert in Hamburg gibt. » weiterlesen

Quick View
×

...die ich bei der 1LIVE Krone kennengelernt habe

15 Menschen,..

Jedes Jahr zur scheußlichsten Sauwetter-Zeit verleiht der Radiosender 1LIVE seine Kronen an die beliebtesten Künstler und Bands des Jahres. Deshalb kamen zur großen Award-Show wieder die A-, B- und C-Promis aus allen Richtungen herbeigeeilt und INTRO-Boulevardreporter Benjamin Walter hat sie einfach alle kennengelernt. Oder so ähnlich. » weiterlesen

Quick View
×

Vier Künstler spielen in der Heimat

Zurück Zuhause Festival

Casper fährt heim nach Bielefeld, Cro kommt mit dem Bähnle in Schwäbisch Gmünd an, Thees Uhlmann atmet wieder die gute Luft im niedersächsischen Hemmoor – nur Miss Platnum bleibt in Berlin. » weiterlesen