×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles zu Bomb The Bass

9 Inhalte gefunden

Quick View
×

So lange Vorrat reicht: Al!ve Trend Pool

Gratis-CD-Aktion

Frei nach dem Motto "Gutes muss nicht teuer sein" greift der Kölner Vertrieb Al!ve gemeinsam mit Intro mal wieder ins große Füllhorn... » weiterlesen

Quick View
×

@ photokina Party-Nacht: Ticketverlosung!

Deichkind

Anlässlich der Imaging-Messe photokina in Köln steigt am kommenden Wochenende eine lange Elektro-Partynacht. Ihr könnt dabei sein: Intro verlost Tickets! » weiterlesen

Quick View
×

Future Chaos

Bomb The Bass

Ohne Bomb The Bass und Tim Simenons freche Finger, die im Selbstbedienungsladen Popkultur unerhörte Collagen zusammenstückelten, wäre in den letzten zwanzig Jahren Dance Music vieles anders verlaufen. » weiterlesen

Quick View
×

Clearcut

Bomb The Bass

Die neue Bomb-The-Bass-Single ist schon eine Überraschung. Nicht nur, weil sie das erste musikalische Lebenszeichen seit langem von Tim Simenon ist oder weil sie beim Berliner Label Morr Music erscheint. Überraschend ist auch, wie elektronisch und abstrakt "Cleacut" geworden ist. Das Video passt » weiterlesen

Quick View
×

Samples Sind Bomben

Tim Simenon / Bomb The Bass

Was haben Isaac Hayes, Public Enemy, Kurtis Blow, Ennio Morricone und die Fernsehserien "Dragnet" sowie "Thunderbirds" gemeinsam? - Sie alle sind Tonrillen aus einer Plattentasche. Aus der von Tim Simenon. Seit seinem achten Lebensjahr lebt der Sohn einer Malaysierin und eines Engländers in London, » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Bomb The Bass
Quick View
×

Clear

Bomb The Bass

Ihre Hitsingle "Beat Dis" verzückte vor sieben Jahren im Sturm Europas Tanzpaläste, anspruchsvolle Konsumenten und Kritiker zugleich. Nicht erst (aber spätestens) das im April erschienene dritte und schlicht "Clear" betitelte Album der Briten dürfte eindrucksvoll belegen, daß es sich bei BOMB THE BA » weiterlesen