×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Wunschzettel raus!

»Stranger Things« als »Monopoly«

Eine neue »Monopoly«-Variante lässt euch in Hawkins nach Will Byers suchen. Passt nur auf, dass ihr nicht im Upside-Down landet!
Geschrieben am
Spielehersteller Hasbro hat eine neue »Monopoly«-Variante in petto: Es geht nach Hawkins, Indiana, in die Welt von »Stranger Things«. Statt der bekannten Hütchen und Rennautos könnt ihr unter anderem Turnschuhe und Fahrräder als Spielfiguren wählen – in der glänzenden Variante oder in der aus dem Upside-Down. Forts und Verstecke ersetzen die Häuser und Hotels und natürlich kauft ihr bei diesem Spiel keine Schlossallee, sondern Orte aus der Serie.
Das Spiel könnt ihr unter anderem hier vorbestellen, ab dem 28. November wird es dann verschickt. Perfekt für den Weihnachtswunschzettel und natürlich ein prima Zeitvertreib, bis die dritte und letzte Staffel der Serie bei Netflix zu sehen ist.
Die zweite Staffel »Stranger Things« ist seit Ende Oktober bei Netflix zu sehen. Wir haben mit den Stars der Serie gesprochen, das ganze Interview findet ihr hier.

Hasbro

Hasbro hasc45501020 Stranger Things Monopoly