×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»Kann das Ding Kaffee kochen?«

Reaktionen zum iPhone 7

Apple hat das iPhone 7 vorgestellt. Ohne Kopfhörerbuchse, dafür wasserdicht. So reagiert das Internet.
Geschrieben am

Recherche:
Julia Brummert

Der Kabelsalat verschwindet, dafür werden die iPhone-Nutzer bald in ihren Taschen nach den kleinen Kopfhörersteckerchen suchen. Das iPhone 7 kommt – wie schon vermutet – ohne Klinkerbuchse. Wer auf seine gewohnten Kopfhörer nicht verzichten mag, braucht einen Adapter mit Lightning-Anschluss. Das Gute ist: Der liegt dem Telefon bereits bei. Zum neuen iPhone wurden aber auch neue Kopfhörer vorgestellt, die Airpods. Die erkennen, ob sie im Ohr stecken und spielen auch nur dann Sound ab.

Was sonst noch neu ist, erklärt dieses Video im Schnelldurchlauf: 
Im Internet wird derweil fröhlich diskutiert. Zum Beispiel über den Hype:
Oder noch fehlende neue Funktionen:
Gut ist, dass das Ding jetzt wasserdicht ist:
Und was die neuen Kopfhörer angeht:
Das Team von Extra3 ist Apple mit den Innovationen allerdings zuvor gekommen: