×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Nachhaltig in den Frühling

Mango startet »Committed Collection«

Mango hat seine Nachhaltigkeitspläne in die Tat umgesetzt. Das Ergebnis ist eine angenehm cleane Frühjahrskollektion mit einer wichtigen Zukunftsvision.
Geschrieben am
»Committed«, das bedeutet »engagiert« oder auch »verpflichtet« – und genau das hat die Modekette Mango getan: sich zu mehr Nachhaltigkeit verpflichtet. Mit der 45-teiligen »Committed Collection« unternimmt das spanische Unternehmen einen ersten aktiven Schritt in die richtige Richtung.

In der Kollektion werden ausschließlich ökologische, nachhaltige Materialien wie recycelte Bio-Baumwolle, Tencel und Modal verwendet. Bei der Herstellung wird auf umweltfreundliche Verfahren, wie auf den Einsatz giftfreier Farbe, geachtet. Die Stücke werden in Portugal, Marokko und in der Türkei produziert und sind mit international anerkannten Nachhaltigkeitssiegeln ausgezeichnet. Schon 2012 hatte sich Mango dem Greenpeace Detox-Projekt angeschlossen, das sich dem Kampf gegen Wasserverschmutzung verschrieben hat: Gerade in der Textilindustrie wird oft mit giftiger Farbe gearbeitet, die nicht korrekt entsorgt, sondern ins wertvolle Grundwasser der Herstellungsländer geleitet wird. Gegen diese massive Verschmutzung will Greenpeace gemeinsam mit einigen großen Mode-Konzernen vorgehen.
Mit über 2000 Retail-Stores weltweit kann der spanische Mode-Konzern seinen riesigen Einfluss positiv nutzen und die Zukunft der Mode-Industrie entscheidend prägen. Die »Committed Collection« umfasst 25 Stücke für Frauen und 20 für Männer, die allesamt in natürlichen Tönen gehalten sind – hauptsächlich Nudes mit ein paar Ausnahmen in Richtung zarter Pastellfarben. Weite, grafische Schnitte prägen den Look der Kollektion, der Stil ist insgesamt klassisch mit einem Hauch futuristischer Coolness. Hochgeschlossene Blusen und Kleider mit Rüschen, Schnürungen und Raffungen, schlichte Tops, lockere Blazer oder elegante Palazzo-Pants – sowohl für Männer, als auch für Frauen. Zurückhaltende Extravaganz wird damit alltagstauglich.