×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Bauch raus, Po raus

Lena Dunham modelt Lingerie

Praller Vorbau, makellose Endlosbeine – so sehen sie aus, die Werbekampagnen der Wäschehersteller. Nicht so bei Lonely Lingerie: statt Photoshop-Perfektion präsentieren Lena Dunham und Jemima Kirke die schönen Spitzenstücke. Und das ganz ohne große Retusche.
Geschrieben am
Wäschekauf bereitet den meisten Frauen so oder so schon mehr Frust als Lust: hier zwickt es während es dort schlackert, grelles Neonlicht macht in den Umkleidekabinen auch die zarteste Orangenhaut zur Buckelpiste. In der Werbung schaut das doch anders aus!  

Ganz anders im aktuellen Lookbook des neuseeländischen Labels Lonely Lingerie. Dort posiert Girls-Boss Lena Dunham zusammen mit ihrer Kollegin Jemima Kirke in den delikaten Dessous. 
Doch anders als bei der US-Vogue, die Dunham 2014 nicht nur aufs Cover holte, sondern auch bei der dazugehörigen Modestrecke ordentlich den Photoshop-Pinsel anlegte, verzichtet Lonely Lingerie auf Retusche. Auch das Setting grenzt sich deutlich von Victoria’s Secret und Co. Ab: Im Bade- und Schlafzimmer einer Altbaubude (geshootet wird bei den Models zuhause) hängen die beiden in heißen Höschen ab und verzichten auf das übliche Bauch-rein-Po-raus-Gepose.  

»We hope to challenge the traditional lingerie stereotypes«, so Helene Moris, Direktorin des Wäsche-Labels. Dazu gehört natürlich auch, dass nicht beim C-Cup Schluss ist, aber auch an Minimöpse gedacht wurde. Finden wir gut und schnallen uns schon einmal den Spitzen-Suspender an, um auch Teil des #lonelygirlsproject zu sein! 


Girls - Die komplette erste Staffel [2 DVDs]

Release: 25.08.2016