×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Perfekt vorbereitet!

Fünf nützliche Apps fürs Festival

Wann spielt meine Lieblingsband? Und wo steht noch gleich mein Zelt? Diese Apps erleichtern euch den Festivalbesuch. Euch fehlen noch die Karten? Gemeinsam mit SEAT verlosen wir VIP-Tickets für das Lollapalooza Berlin!
Geschrieben am
01 »Google Maps«
Egal, ob das Festival auf einem Acker auf dem Land oder in einer großen Stadt stattfindet wie das Lollapalooza Berlin – den Weg dorthin müsst ihr erst mal finden. Google Maps ist da euer allerbester Freund. Ihr könnt verschiedene Verkehrsmittel wählen und falls ihr mit dem Auto anreist, hilft sie euch, Staus zu umfahren. Tankstellen, Supermärkte und vieles mehr sind ebenfalls eingetragen – einfacher geht’s nicht.  

02 »Find My Tent«

Wem es zu albern ist, eine Fahne neben seinem Zelt zu hissen, dem sei diese App ans Herz gelegt. GPS auf dem Smartphone einschalten, neben das Zelt stellen und die GPS-Daten speichern. Wenn ihr dann nachher sucht, führt euch die App ganz einfach zurück zu eurer Wochenendbehausung. Das geht natürlich auch mit dem Auto auf einem großen Parkplatz, falls ihr bei einem Stadtfestival seid.  

03 »Shazam«

Der Radiosender spielt auf der Fahrt zum Festival diesen einen Song, aber der Moderator verrät einfach nicht, von wem er ist? Lasst einfach die App »Shazam« mitlaufen. Sie verrät euch in Nullkommanix Songtitel und Interpret – und beendet damit ebenso schnell die langwierige Diskussion im Auto.  

04 »Taschenlampe«

Ihr habt euer Zelt mit »Find My Tent« markiert, wenn es dunkel wird kann der Weg aber trotzdem zur Herausforderung werden. Gut, dass fast jedes Handy eine Taschenlampenfunktion vorinstalliert hat. Damit verhindert ihr, über Zeltschnüre zu stolpern und findet nachts im Zelt alles wieder. Außer natürlich, ihr sucht euer Handy.  

05 Die App des jeweiligen Festivals

Man vergisst gerne mal, dass es sie gibt, dabei sind sie sehr nützlich. Die meisten Festivals bieten eigene Apps an. Die halten euch auf dem Laufenden, falls sich beim Zeitplan was verschiebt und lassen euch meist einen eigenen Plan mit den Favoriten zusammenstellen, sodass ihr nichts verpasst. Außerdem beantworten die Apps die wichtigsten Fragen und warnen, falls mal ein Unwetter aufzieht. 
Das Handy ist fit gemacht, jetzt fehlt euch aber noch das passende Festivalticket? Dann aufgepasst: Gemeinsam mit SEAT verlosen wir VIP-Tickets fürs Lollapalooza Berlin inklusive An- und Abreise, Unterkunft, Verpflegung und Shuttle zum Festivalgelände.

Jetzt schnell mitmachen, viel Glück!