×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Berliner Modewoche 2017

Fashion Week für Nicht-VIPs

Für alle, die nicht vom Fach sind aber trotzdem Lust auf Fashion Week haben, haben wir ein paar Termine rausgepickt, die für alle zugänglich sind – mal gegen Zahlung von ein bisschen Eintritt, mal nach Voranmeldung.
Geschrieben am
Salvador Dalí: The 21st Century Dandy // Man’s Fashion From 1971 – 2017

»Come into my brain« empfahl schon Salvador Dalí selbst. Vor rund 50 Jahren kreierte er auf Einladung des Modehauses Scabal 12 extravagante Aquarelle, die seine Vision des Mannes und der zeitgenössischen Mode widerspiegelten. Eine in diesem Rahmen entstandene Stoff-Kollektion und inspirierende Dalí-Werke werden hier erstmalig zusammen in einer Ausstellung präsentiert.
7. Juli 2017, 10-20 Uhr. Leipziger Platz 7, 10117 Berlin.

Green Fashion Tours: Special Fashion Week Tour

Dass »Fast Fashion« ein ernstes Problem darstellt, dürfte den meisten bewusst sein. Wer sich nicht nur für den schönen Schein von Mode interessiert, sondern auch für das, was dahinter steckt, den dürfte dieser Trip zum Thema Nachhaltigkeit sehr interessieren. Diese Tour durch Kreuzberg und Neukölln zeigt euch die wichtigsten Berliner Spots für nachhaltige Mode. 
4. Juli 2017, 11-14 Uhr, Postbahnhof am Ostbahnhof, Berlin.

Art Project by Magda Buczek

Magda Buczek ist eine Warschauer Künstlerin, die die Grenze zur Kunst mit ihrer Arbeit überschreitet. Im Rahmen ihres Projektes Surplus bringt sie Texte ihrer Arbeiten auf recycelte Kleidung und vereint so Kunst, Mode und Aktivismus. Futter fürs Gehirn und für die Augen.
4. Juli, 20-22 Uhr. Quadrat Shop, Gormannstr. 23, 10119 Berlin Mitte.

Designer Sample Sale by Projektgalerie

Okay okay, hier wird man wohl nicht kostenlos davonkommen. Denn mehr als 30 verschiedene Berliner Designer bieten ihre umkämpften Stücke zu kleinen Preisen an. Und selbst wer nichts kauft, entdeckt bestimmt interessante Stücke von Noch-Geheimtipp-Designern. Vorbeischauen lohnt sich.
7. Juli 2017, 11-21 Uhr.Hotel Amano - Lobby, Auguststraße 43, 10119 Berlin Mitte. 

Noetia Ammarell Podiumsdiskussion

Für nur 5 Euro Eintritt wird hier philosophiert und hinterfragt und über Mode als Zeitindikator und die gegenwärtige Modekultur gesprochen. Was sagt Mode über ihre Zeit aus und über das, was kommen könnte? Eine Anmeldung für dieses anregende Event würden wir Euch empfehlen!
7. Juli 2017, ab 19 Uhr. Literaturforum im Brecht-Haus, Chauseestraße 125, 10115 Berlin.
Mehr Informationen und Anmeldung 

Party! Dandy Diary und AA-Collected

Nach so viel Kunst, Mode, Eindrücken und Denkanstößen darf natürlich auch das Feiern nicht fehlen. Die legendäre Dandy Diary Party feiert gemeinsam mit Harald Glööckler im absolut pompösen Stil den Auftakt der diesjährigen Fashion Week. »Dresscode: Rokoko / Pompöös / Strass«. 
3. Juli 2017, 22 Uhr. Insel der Jugend, Alt-Treptow 6, 12435 Berlin.

Alternativ kann man auch bei der Birthday Party von AA-Collected auf den einjährigen Geburtstag des einzigartigen Berliner Retailers anstoßen. Bei guter Musik können dort Drinks, Food und Goodie Bags genossen werden.
5. Juli 2017, 19-22 Uhr. AA-Collected, Skalitzerstraße 77, 10997 Berlin.

Mehr Informationen zur strassbesetzten Party gibt es hier, hier erfahrt ihr Details zur Sause von AA-Collected.