×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Ying und Yang

Asics Jyuni Black Collection

Rei Kawakubo, Issey Miyake und Yōji Yamamoto sind nur drei der zahllosen, erfolgreichen Modemacher aus Japan. Raffinierte Schnittkunst und hochwertige Materialien kennzeichnen auch die neue Jyuni Black Collection von Asics. 
Geschrieben am
Auch wenn die Styles von Asics überall auf der Welt getragen werden, die Sportswear-Brand ist im Land der aufgehenden Sonne zuhause. Einmal mehr bekennt sich Asics nun zu seinen japanischen Wurzeln und seinem Motto »a healthy mind in a sound body«. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die Jyuni Black Collection glänzt mit Workout-Apparel, das hohe Funktionalität mit minimalistisches Design vereint. Die Kollektion dürfte ganz im Sinne von Kihachiro Onitsuka sein, der die Marke 1949 in Kobe ins Leben rief – Asics steht schließlich für Anima Sana In Corpore Sano, also »ein gesunder Geist in einem gesunden Körper«. 

Anfang des Jahres launchte Asics bereits den ersten Teil der Jyuni-Linie, damals noch in sauberem Weiß gehalten, für den Sommer bildet eine komplette schwarze Kollektion das Yang zum Ying. Im Vordergrund steht eine funktionale Gestaltung gemäß aktueller Techwear-Maßstäbe, die mit dem japanisch-minimalistischen Design trotzdem stilsicher und Streetwear-tauglich bleibt. Durch den schlichten und cleanen Looks gibt es keine Ablenkung.
 Die Kollektion besteht aus einer Hoodie-Jacke, Shorts, Longsleeves, Shortsleeves, Jacken, Tights und Sweatpants – all black everything, versteht sich. Einzig ein Longsleeve und ein T-Shirt heben sich in Grau vom Rest ab der Stücke ab. Bis auf ein paar Zipper und das Hexagon-Logo liegt der Fokus einzig auf den hochqualitativen Stoffen. Japanisches Hi-Tech Superfine Twisted Polyester und andere strapazierfähige, leichte Materialien machen die Kollektion neben dem urbanen Alltags-Gebrauch auch fürs Workout perfekt.
Alle Teile der Unisex-Kollektion sind in den Größen S-XL erhältlich, ab dem 01. Juni exklusiv bei Solebox und bei Asics.