×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Edelmeer in Führung

Zwischenstand whats live? music award

Der whats live? music award ist der erste per Livestream ausgetragene Musikwettbewerb. Fünf Teilnehmer übertragen jeweils fünf Konzerte im Internet, wo eine Jury und Zuschauer aus dem ganzen Land sie live verfolgen und anschließend bewerten können. Das Rennen macht momentan das Schlager-Pop Duo Edelmeer.
Geschrieben am
Beim whats live? music award liegt momentan das bayrische Schlager-Pop Duo Edelmeer in Führung. Mit ihren Darbietungen konnten sie bisher sowohl Jury als auch Zuschauer überzeugen. In ihrem letzten Livestream legten sie vor einem Greenscreen eine Akustikperformance hin, die sich sehen lassen konnte. Auch dieses Mal haben die beiden Unterstützung von Background-Sängerin Marina Pechmann erhalten. 
Sabine und Tobias aka. Edelmeer stechen in der Übersicht des whats live? music awards deutlich hervor. Mit 62 von maximal 100 Punkten liegen sie weit vor den zurzeit Zweitplatzierten Laut Kinski, die bisher 46 von 100 Punkten vorzuweisen haben.

Auch abseits des whats live? Wettbewerbs könnte es momentan kaum besser laufen für Edelmeer. Nicht nur feierte das Schlager-Duo vor Kurzem ihren sechsten Hochzeitstag, auch veröffentlichten sie am 30. September ihre vierte Single »Ein Date mit Dir«, ein Sommerhit mit Ohrwurm-Potential. »Der Song handelt von Liebe, Mut und Optimismus - eben von allem, was man auf dem Weg durchs Leben braucht«, so die Sängerin aus Bayern. Wir sind auf jeden Fall gespannt, was sich die beiden für ihren nächsten Livestream einfallen lassen werden.
  

Die nächsten Livestreams des whats live? music awards:

26.10.2016 - Edelmeer
27.10.2016 Effekt
28.10.2016 - Ukulelenprediger
12.11.2016 - Edelmeer 

19.11.2016 - Ukulelenprediger 
03.12.2016 - Ukulelenprediger  
08.12.2016 - Somebody Else