×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»Alle gegen alle«

Zugezogen Maskulin mit neuem Video

Zur Feier der Veröffentlichung des dritten Albums »Alle gegen alle« bringen Zugezogen Maskulin das Video zum Titeltrack heraus: Eine dystopische Hymne auf den Verfall der Gesellschaft.
Geschrieben am
Düster, erschreckend und dramatisch waren schon die letzten beiden Videos, »Was für eine Zeit« und »Uwe & Heiko«, die Zugezogen Maskulin aus ihrem neuen Album »Alle gegen alle« veröffentlicht haben. Im Video zum Titelsong erlebt das Ganze noch eine Steigerung, indem Grim104 und Testo eine dystopische Wüstenlandschaft, die an den Star Wars-Planeten Tatooine erinnert, zum Schauplatz der Gesellschaftskritik machen. »Alle gegen alle« ist eine zynische Zukunftsprognose. Eine Gesellschaft existiert nicht mehr, weshalb die entfremdete Menschheit sich gänzlich zurückentwickelt hat und nach darwinistischem Prinzip nur noch auf das eigene Überleben fokussiert ist. Entfremdung ist auf Albumlänge zum zentralen Thema geworden. Im Interview erklärten die Jungs: »Der Mensch entfremdet sich von sich selbst, die Menschen entfremden sich untereinander, was zur Auflösung der Gesellschaft in einzelne Partikel führt, die dann gegeneinander kämpfen.«

Zugezogen Maskulin

Alle gegen Alle

Release: 20.10.2017

℗ 2017 Four Music Productions GmbH