×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Mit Morrissey, The Strokes, Pink, Yeah Yeah Yeahs, Daft Punk, Graham Coxon, The Organ, be your own PET, Josh Rouse...

Wochenendfeinkost

Ist das mein ganz privater Wahn oder flimmert "Wetten, dass...?" mittlerweile wirklich wöchentlich mit einem sichtlich desinteressierten Tommi durch bundesdeutsche Wohnzimmer? Egal, wem Anastacia, Chris de Burgh oder Bonnie Tyler in der berühmten ZDF-Deko am Herzen liegt, der wird sich an diesem W
Geschrieben am

Ist das mein ganz privater Wahn oder flimmert "Wetten, dass...?" mittlerweile wirklich wöchentlich mit einem sichtlich desinteressierten Tommi durch bundesdeutsche Wohnzimmer? Egal, wem Anastacia, Chris de Burgh oder Bonnie Tyler in der berühmten ZDF-Deko am Herzen liegt, der wird sich an diesem Wochenende auch hier sehr wohl fühlen.

Für einen ganzen Nachmittag reicht schon die Palette an schönen Coverversionen und Weilheim-Offenbarungen und schluffigen Singersongwriter-Melodien (hier, hier bzw hier), die wir zusammengestellt haben. Aber das ist erst der Anfang.

Denn dann verschärfen alte Britpop-Helden das Tempo, rocken Berliner Jungbrunnen und zeigen junge Bands mit klassischen Namen oder eher abseitigeren Namen, wohin die Reise noch gehen kann.

Ja, und dann wären da natürlich noch die ganz großen Namen - und es geht Schlag auf Schlag: Neuer Strokes-Clip, neuer Morrissey-Clip, der Skandal-Clip von Pink, ein neuer Yeah Yeah Yeahs-Song.

Zum krönenden Aschluss dann noch eine Zusammenstellung der besten Clips von Daft Punk. Also mehr geht wirklich nicht. Viel Spass dabei.