×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Wired Boy Child

The Horror The Horror

Genau zwei Jahre ist es her, dass The Horror The Horror ihr Debüt "The Horror The Horror" veröffentlichten
Geschrieben am

Genau zwei Jahre ist es her, dass The Horror The Horror ihr Debüt "The Horror The Horror" veröffentlichten. Diese selbstreferenzielle Namensgebung wird wohl einige Etikettierer lokaler CD-Abteilungen um den Verstand gebracht haben, in der Musikpresse hingegen wurde das Album weitaus unkomplizierter ausgezeichnet:

"Der neue Schweden-Hype". Wer durch den Wirbel damals ein Freund der fünf Stockholmer geworden ist, kann auch mit dem Nachfolger "Wired Boy Child" zufrieden sein. Die nölige Stimme, der lässige Basslauf, die relaxte Grundstimmung - es ist wieder alles dabei.

Gefälliger Indierock nicht allzu weit von den Kings Of Leon oder dem sagenumwobenen Debüt der Strokes entfernt. Und afür existiert doch eine Zielgruppe. Wer etwas anderes behauptet, lebt vielleicht unter Wasser und/oder ist taub. Aber wer allerdings einwenden mag, dass The Horror² auch auf diesem Werk meist vielversprechend starten, nach ein bis zwei Minuten aber ein wenig den Drive für die eigenen Songs verlieren, liegt so falsch auch nicht.

Das erste Drittel der Platte, die durchweg detailverliebte Produktion, die sehr gelungene erste Single "Yes (I'm Coming Out)" oder auch "Some Napalm Burning" sind zwar nicht unwesentliche Gegenargumente, insgesamt bleibt "Wired Boy Child" aber zu beliebig. Dabei haben The Horror² mit (dem auf keinem Album veröffentlichten) "I Lost My Girl To Alcohol" bereits bewiesen, dass der perfekte Song in greifbarer Nähe ist. Bis dahin hören wir noch einmal die Debutalben der Referenzbands und raten für den dritten Anlauf: "Apply Some Pressure"!