×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Demokratie beim SonneMondSterne

Wir sind die Buzzer!

Das Festival SonneMondSterne wird mittlerweile als ein Synonym für hochkarätiges Elektro-Festivalambiente gehandelt. Nicht nur, dass die Bandbreite an auftretenden Elektrofricklern enorm ist, auch lassen die Veranstalter sich, bezogen auf das Line-up, ins Wort reden. Im Klartext: die Zuschauer habe
Geschrieben am

Das Festival SonneMondSterne wird mittlerweile als ein Synonym für hochkarätiges Elektro-Festivalambiente gehandelt. Nicht nur, dass die Bandbreite an auftretenden Elektrofricklern enorm ist, auch lassen die Veranstalter sich, bezogen auf das Line-up, ins Wort reden. Im Klartext: die Zuschauer haben Einfluss.

Dafür gibt es zum wiederholten Male die Fresh & Sexy Open Stage. Eine Jury, bestehend aus Festivalbesuchern, richtet über Amateur-DJs aus den Besucherreihen. Hier wird nach Buzzerprinzip ausgesiebt. Qualität entscheidet über die Setlänge.

Wer auf den guten Geschmack dieses Festivals vertraut, für den gibt es jetzt den Soundtrack zum Festival - für zu Hause. Die CD kann man sich ab dem 18.07. besorgen. Zu hören sind unter anderem die Wighnomy Brothers, die geben ab an Röyksopp, die das Feld räumen für die Chemical Brothers und Benjamin Diamond.

Das Ganze dann live mit: Mathew Jonson, Mathias Kaden, Matthias Tanzmann, Mediengruppe Telekommander, Metaboman, Metro, Michael Mayer, Minuspol DJ-Team, Miss Mira, Monster/Lexy Vs. Gunjah, Munk, Northern Lite, Paradox, Paul Brtschitsch, Phono, Posh, Prodigy, The Röyksopp, Racoon, Ricardo Villalobos, Richie Hawtin, Rodney Hunter, Ron Tom, Rush, S-Tek, Seba, Sid Le Rock, Sierra, Sleeparchive, Soapespierre, Sono, Speiche, Stereo Total, Sven U.K., Sven Väth, T.Raumschmiere & Band, Tiefschwarz, Tiesto, Timo Maas, Tobi Neumann, Tobias Boon, Tom Clark & Daniel Dreier, Toni Rios, Treplec, Tune & Efect, Turntablehoshis, Urbs, Wakko Feat. Jazzica, Westbam, Wighnomy Brothers, Yutanie, Zoot Woman u.a.

Das Festival findet vom 12. bis 14.August in Saalburg statt, Karten dafür gibt es hier.