×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»Policy«

Will Butler

Während der Arcade-Fire-Frontmann Urlaub macht, hat sich sein kleiner Bruder eine Woche im Studio gegönnt, um aufgestaute Kreativität in ein Indie-Rock-Album ohne große Ausschweifungen zu kanalisieren.
Geschrieben am
Man könnte angesichts von »Policy« ins Psychologisieren geraten, man könnte von Minderwertigkeitskomplexen kleiner Brüder und von Hinterleuten in Rockbands schwadronieren. Die Peinlichkeit kann man sich und dem kleinen Arcade-Fire-Bruder Will Butler aber auch ersparen.

Musikalisch bietet sein erstes Soloalbum jedoch die eine oder andere Wendung, die sich psychologisch auswerten lässt. So klingt es im Vergleich zum ausufernden Arcade-Fire-Sound deutlich schlanker und schlichter, zudem stilistisch vielfältiger. Garage- und Blues-Rock wechseln sich mit Lo-Fi-Schrullen und straightem Indie-Rock ab, Hits spielten bei der einwöchigen Produktion keine Rolle, gelangen wie im Fall von »What I Want« aber doch.

Auch wenn Butler sich ein paar Arcade-Fire-Harmonieführungen nicht verkneifen konnte, ist »Policy« doch einfacher und spritziger geraten als alles, was die Indie-Star-Kapelle je aufnahm. Und so kommt man doch wieder auf Deutungen von Eskapismus, Sublimierung und dem Ausleben schon länger gehegter Sehnsüchte.
– Will Butler »Policy« (Merge / Cargo / VÖ 13.03.15)

Will Butler

Policy

Release: 10.03.2015

℗ 2015 Merge Records