×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Gehen, wenn es am schönsten ist

Wild Beasts lösen sich auf

Schluss, aus, Ende. Die Wild Beasts lösen sich auf und kündigen dies auf Facebook mit einem persönlichen Brief an ihre Fans an.
Geschrieben am
Die britische Band Wild Beasts löst sich zum Bedauern ihrer Fans auf. Dies verkündeten sie in einem persönlichen Brief auf Facebook, in dem sie beschreiben, aus persönlichen Gründen keine Musik zusammen mehr zu machen. Gerade ihr letztes Album »Boy King« aus dem letzten Jahr erlangte große Popularität und brachte ihren extravaganten Indiepop bzw. -rock hervor, mit Emphase auf den besonderen Falsett-Gesang von Hayden Thorpe. Vor ihrem endgültigen Ende möchte die vierköpfige Band allerdings noch ein mal gemeinsam mit ihren Fans feiern. In welcher Form, kündigen sie auf ihrer Seite an, doch wir hoffen wirklich, dass sie es sich noch mal anders überlegen.
Doch zelebrieren wir einfach weiterhin die schönen Songs, die sie in ihrer Zeit zusammen gemacht haben:

Wild Beasts

Boy King

Release: 05.08.2016

℗ 2016 Domino Recording Co Ltd