×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»What’s Your 20? Essential Tracks 1994-2014«

Wilco

Die Geschichte von Wilco ist die Geschichte einer Erwachsenen-Band: keine Hits (im Sinne von: Charts-Hits) und dennoch eine Stellung als Referenzband, die sie in eine Reihe mit anderen US-Größen wie Lambchop oder R.E.M. stellt.
Geschrieben am
In elf Studio-Alben hat sich die ehemalige Alt.-Country-Band einmal durch den alternativen US-Rock gespielt, hat gemeinsam mit Billy Bragg Texte von Woody Guthrie vertont, ist mit ihrer Plattenfirma in einen Rechtsstreit um künstlerische Freiheit gezogen, um dann mit dem Folge-Album »A Ghost Is Born« zwei Grammys zu gewinnen. Die Geschichte dieser Band um Sänger Jeff Tweedy hat viel mit Haltung, viel mit intelligentem, geerdetem Rock zu tun und wird eigentlich in Alben und nicht in Compilations erzählt.

Da Wilco-Anfänger nach einer 20-jährigen Bandgeschichte aber viel aufzuholen haben, ist diese Best-of, die zum Glück gar nicht so heißt, ein absolut lohnender Einstieg. Für Fortgeschrittene wurde schließlich zeitgleich die Schatzparade »Alpha Mike Foxtrot: Rare Tracks 1994-2014« veröffentlicht.
– Wilco »What’s Your 20? Essential Tracks 1994-2014« (Nonesuch / Warner / VÖ 05.12.14)

Wilco

What's Your 20? Essential Tracks 1994 - 2014

Release: 17.11.2014

℗ 2014 Nonesuch Records, Inc.