×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Weitere Bandbestätigungen

Reeperbahn-Festival

Hamburg feiert. Im September laden die Hanseaten wieder ein zum legendären Reeperbahnfestival.
Geschrieben am
Hamburg feiert. Im September laden Hanseaten und Co. wieder ein zum legendären Reeperbahnfestival. Auch in diesem Jahr konnten die Veranstalter spektakuläre Bands an Land ziehen. Die neuesten Bestätigungen heißen Blood Red Shoes, Bratze und I'm From Barcelona.

Das Reeperbahnfestival in Hamburg ist zwar nicht ganz so populär wie sein Veranstaltungsort selber, kann dafür aber mit höchst aufregenden und bunt gemischten Acts aus aller Herren Länder angeben. Die neusten Bestätigungen heißen Blood Red Shoes, Bratze, I`m From Barcelona, The More Assured, Nina Kinert und Quit Your Day Job. Das komplette Lineup, der Übersichtlichkeit halber alphabetisch gut durchsortiert, sieht derzeit aus wie folgt:


Beta Satan, Blood Red Shoes, Bratze, Cut Off Your Hands, Get Well Soon, Gravenhurst, Herrenmagazin, I`m From Barcelona, Nephew, Nina KinertPete And The Pirates, Portugal. The Man, Quit Your Day Job, Sarah Walker & The Fuzz, The Black Box Revelation, The Jessica Fletchers, The More Assured und Triband.

Stattfinden wird das Musikspektakel vom 25. - 27. September und da bis dahin ja noch 'ne Menge Zeit ist, um noch mehr Bands einzuladen, wird diesem Umstand auch fleißig nachgegangen. Insgesamt werden im Herbst 150 Acts über drei Tage verteilt auftreten.

Auch in diesem Jahr findet parallel zum Festival wieder auf dem Spielbudenplatz mit Flatstock Europe die größte europäische  Rock-Poster-Ausstellung statt. Hier haben bisher folgende Künstler ihr Kommen zugesagt: Jay Ryan, Tara McPherson und Lil´Tuffy. Insgesamt werden 40 Rock-Poster-Künstler erwartet.


.: www.reeperbahnfestival.com :.