×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»White Album«

Weezer

Weezer überzeugen auf ihrem zehnten Album durch eine gestiegene stilistische Vielfalt und sind dennoch weit von ihren Heydays entfernt.
Geschrieben am
Längst sind Weezer im Alltag einer professionellen Rock’n’Roll-Band angekommen – genau genommen schon seit 20 Jahren. Denn alles, was die Band seit der Veröffentlichung ihres Meisterwerks und zweiten Albums »Pinkerton« und dem damit vollendeten Legendenstatus anpackte, schien auf die Verwaltung ihrer Errungenschaften ausgerichtet. Für mehr war und ist besonders Frontmann Rivers Cuomo wahrscheinlich aber auch der falsche Charakter – zurückhaltend und schrullig im Sozialverhalten, dem ewigen Pennäler-Humor treu und stets den Themen verhaftet, die ihn schon als Außenseiter-Teenager beschäftigten. Was Cuomo aber gut kann und auf diesem zehnten Album wieder zur Geltung kommt, ist das Schreiben von Songs, die lieblich rocken und schon beim beiläufigen Hören im Ohr haften bleiben. Gut an Weezers »White Album« ist die gestiegene Vielfalt in ihren Arrangements, die Kalifornier rocken nicht mehr so arg, sondern variieren mit sonnendurchflutetem Beach-Boys-Rock (»Wind In Our Sail«), Indie-Pop (»L.A. Girlz«) und sogar Rap-Passagen (»Thank God For Girls«). Das erinnert stellenweise gar an Weezers stilprägendes blaues Debüt, verliert den Vergleich im Endeffekt aber doch: Weezer gelingen einfach nicht mehr die Songs zum Niederknien. Schon seit 20 Jahren nicht. Und daran wird sich voraussichtlich auch nichts mehr ändern, sollte Rivers Cuomo nicht irgendwann doch erwachsen werden.

Weezer

Weezer (White Album)

Release: 01.04.2016

℗ 2016 Weezer under exclusive license to Crush Music / Atlantic Recording Corporation for the United States and Crush Music / WEA International Inc. for the world excluding the United States. A Warner Music Company.

Weezer »White Album« (Atlantic / Warner / VÖ 01.04.16)